Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartSportFussball13 Tore an der Flutbrücke in einem denkwürdigen Spiel zweier Kreisligisten aus...

13 Tore an der Flutbrücke in einem denkwürdigen Spiel zweier Kreisligisten aus Haßfurt und Eßleben

- Anzeige -

HASSFURT / ESSLEBEN – Die einen wollen schon lange in die Fußball-Bezirksliga zurück kehren, für die anderen scheint es diese Saison realistisch möglich zu sein. Nun trafen der FC Haßfurt und der TSV Eßleben in einem Testspiel aufeinander. Es wurde vogelwild…

An der Flutbrücke empfing der Siebte der Kreisliga Schweinfurt 2, der zumindest Rang zwei noch im Auge hat,. den aktuellen Zweiten der Gruppe 1, der noch gute Chancen hat, Tabellenführer TSV Abtswind 2 abzufangen. Und der sich in diesem Duell an sich auf Augenhöhe deutlich durchsetzte.

5:0 für Essleben hieß es nach bereits 38 Minuten, 7:0 dann kurz nach der Pause und dem Tor von Spielertrainer Julian Göbel. Zuvor schon hatte dessen Co Dominik Seufert eingenetzt. Gar doppelt traf Alexander Streng, drei Mal Michael Schug (auf dem Bild). So erklärt sich ein sich anbahnender Kantersieg.

- Anzeige -

David Wlacil und Sebastian Friedrich sorgten für das 1:8, danach gelang Maximilian Mahr für die Haßfurter ein Hattrick, über den sich der Spieler sicherlich gerngst groß freuen konnte. Den Endstand stelle Jonas Sauer her – zu einem denkwürdigen 9:4 der Gäste aus Eßleben.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen