Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtGEO43-Jähriger leistet Widerstand gegen polizeiliche Maßnahme

43-Jähriger leistet Widerstand gegen polizeiliche Maßnahme

- Anzeige -

KOLITZHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Gegen die Ingewahrsamnahme durch die Polizei leistete am Montagnachmittag ein 43-Jähriger erheblichen Widerstand. Zuvor hatte der Mann in seiner Wohnung randaliert und seine Frau beleidigt. Bei dem Transport zur Dienststelle der Polizei Gerolzhofen wurde der stark alkoholisierte Mann zunehmend aggressiver und beleidigte fortlaufend die Beamten.

Hilfesuchend wandte sich die Ehefrau gegen 14:55 Uhr an die Polizei und bat um Unterstützung ihren aggressiven und randalierenden Mann in die Schranken zu weisen. Gegenüber den Polizisten verhielt sich der 43-Jährige ebenfalls sehr angriffslustig und uneinsichtig. Um die Begehung weiterer Straftaten zu unterbinden, nahmen die Beamten den Mann in Gewahrsam und brachten ihn zur Dienststelle nach Gerolzhofen. Während der Fahrt steigerte sich die Aggressivität immer weiter und er leistete erheblichen Widerstand und beleidigte die Ordnungshüter.

Auf richterliche Anordnung verbrachte er schließlich die Nacht bei der Polizei und musste sich einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen. Am nächsten Tag konnte er schließlich wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen