Mittwoch, 30. November 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtGEOAnhänger mit Dieseltank in Donnersdorf umgekippt - 250 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen

Anhänger mit Dieseltank in Donnersdorf umgekippt – 250 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen

- Anzeige -

DONNERSDORF, LKR. SCHWEINFURT. Am Sonntag, gegen 15.55 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw Mercedes mit seinem Anhänger die Hauptstraße in Donnersdorf in nördliche Richtung. Der Planenanhänger war mit einem vollbetankten Stahldieselfass samt Zapfanlage beladen. Der 18-jährige Fahrzeuglenker musste verkehrsbedingt sein Gespann abbremsen, wodurch der Anhänger Richtung Beifahrerseite kippte, mit dem Rahmen über den Asphalt schlitterte und schließlich der Stahltank von der Ladefläche rutschte. Durch den Aufprall wurde die Zapfeinrichtung aufgerissen, wodurch ca. 250 Liter Dieselkraftstoff ausliefen.

Die eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Gerolzhofen und Donnersdorf konnten den Tank wieder aufrichten sowie den ausgelaufenen Kraftstoff abbinden.

Nach Auskunft des Bauamtes Schweinfurt sowie des Wasserwirtschaftsamtes Bad Kissingen, die den Schaden vor Ort begutachteten, dürfte es zu keiner Verunreinigung des Erdreiches oder der Kanalisation gekommen sein.

- Anzeige -

Der bei dem Unfall entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 5200 Euro.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen