Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtSWBei allgemeinen Verkehrskontrollen mehrere Fahrzeuge beanstandet

Bei allgemeinen Verkehrskontrollen mehrere Fahrzeuge beanstandet

- Anzeige -

SCHWEINFURT, Hauptbahnhofstraße. Am Dienstag gegen 01:45 Uhr wurde ein Motorradfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten mehrere bauliche Veränderungen festgestellt werden die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten.

Unter anderem wurden ein Sportauspuff ohne DB-Killer, ein Krümmer ohne E-Nummer, ein offener Luftfilterdeckel ohne Straßenzulassung und mangelhafte Fahrtrichtungsanzeiger festgestellt. Der Halter muss nun für den Rückbau und ordnungsgemäßen Zustand des Motorrades sorgen, weiterhin erwartet ihn ein Bußgeld.

SCHWEINFURT, Niederwerrner Straße. Am Montag gegen 22:50 Uhr wurde ein BMW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten mehrere illegale Fahrzeugteile und Veränderungen festgestellt werden.

- Anzeige -

Unter anderem wurde der Schlauch der Klappensteuerung der Abgasanlage abgezogen. Des Weiteren waren die hinteren Reifen fast bis auf die Karkasse abgefahren. Der Frontspoiler, der Heckspoiler, die Spiegelkappen, die Scheinwerferblenden und die vorderen Kotflügel waren ohne Bauartgenehmigung. Gegen den Halter wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen