Mittwoch, 30. November 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtBrand einer Garage – Feuerwehr kann übergreifen der Flammen auf Wohnhaus verhindern...

Brand einer Garage – Feuerwehr kann übergreifen der Flammen auf Wohnhaus verhindern – Ochsenfurt

- Anzeige -

OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem Brand in einer Garage gekommen. Der alarmierte Rettungsdienst brachte ein in dem Haus lebendes Ehepaar rechtzeitig ins Freie. Die schnell vor Ort eintreffende Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Der Frage, wie es zu dem Feuer kommen konnte, geht nun die Kripo Würzburg nach.

Der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst ist gegen 03:00 Uhr der Garagenbrand im Dr.-Kimmel-Weg mitgeteilt worden. Der als erstes am Einsatzort eintreffende Rettungsdienst brachte sofort das in dem angrenzenden Wohnhaus lebende Ehepaar in Sicherheit. Die Feuerwehr begann unverzüglich mit der Brandbekämpfung und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Der entstandene Sachschaden wird dem Ermittlungsstand nach in einem unteren sechsstelligen Bereich liegen. Unter anderem wurden ein in der Garage geparkter Mercedes und ein Kleinkraftrad ein Raub der Flammen.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandentstehung übernahm die Kripo Würzburg. Am Einsatzort befanden sich der Rettungsdienst und die freiwilligen Feuerwehren aus Ochsenfurt und Hohestadt sowie die Polizei Ochsenfurt. Das in der Garage gelagerte Brennholz musste noch in den frühen Morgenstunden von der Feuerwehr mit einem Radlader ins Freie transportiert werden.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen