Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtDrei Fahrzeuge aufgebrochen - Großteil der Beute wieder aufgefunden - Polizei hofft...

Drei Fahrzeuge aufgebrochen – Großteil der Beute wieder aufgefunden – Polizei hofft auf Zeugenhinweise Zeil a. Main, Sennfeld

- Anzeige -

ZEIL A.MAIN, LKR. HAßBERGE / SENNFELD, LKR. SCHWEINFURT. Ein
oder möglicherweise auch mehrere Unbekannte haben am Samstag drei Fahrzeuge auf dem Parkplatz vor der Sporthalle in Zeil aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen wurden Wertgegenstände und Bargeld gestohlen. Bereits am Samstagabend konnte zumindest ein Großteil der Beute in Sennfeld wieder aufgefunden werden. Zur Aufklärung der Tat hofft die Polizeiinspektion Haßfurt auch auf Zeugenhinweise.

Fahrzeugaufbrüche in Zeil

Anlässlich des Zeiler Waldmarathon hat eine Vielzahl der Läufer ihre Pkw auf dem Parkplatz vor der Sporthalle in der Straße „Tuchanger“ abgestellt. Dem aktuellen Sachstand nach schlugen ein oder möglicherweise auch mehrere Täter an drei Fahrzeugen im Zeitraum von 10:00 bis 13:30 Uhr mit einem derzeit noch unbekannten Gegenstand Seitenscheiben ein. Anschließend durchwühlten sie die Fahrzeuge und entwendeten aus diesen Taschen oder
Rucksäcke mit Bargeld und Wertgegenständen. Während sich der verursachte Sachschaden auf rund 1.000 Euro beläuft, ist der momentane Beuteschaden noch nicht klar.

Beutefund in Sennfeld

Bereits am Samstagabend gegen 18:30 Uhr konnte eine der Geschädigten ihr
entwendetes Mobiltelefon zwischen Sennfeld und Gochsheim orten. Im
Rahmen einer Absuche wurde das Handy und weitere entwendete
Gegenstände zwischen Sennfeld und der Autobahnanschlussstelle, rund 500
Meter nach der Ortstafel von Sennfeld, aufgefunden werden. Die Sachen
waren in einem Gebüsch an einer dortigen linksseitigen Baustelle abgelegt.

Zur weiteren Aufklärung der Tat sucht die Polizei nach Zeugen und wendet sich mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit:

  • Wem sind zwischen 10:00 und 13:30 Uhr im Bereich des Parkplatzes
    vor der Sporthalle in Zeil verdächtige Personen oder Fahrzeuge
    aufgefallen?
  • Wer hat zwischen 14:00 und 18:30 Uhr verdächtige Personen oder
    Fahrzeuge im Bereich der Baustelle in Sennfeld gesehen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung
    des Falles beitragen?

    - Anzeige -

    Zeugen werden dringend gebeten, sich unter Tel. 09521/927-0 mit der
    Polizeiinspektion Haßfurt in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen