Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtGEOFrontalchrash: Fünf Verletze nach Verkehrsunfall zwischen Grettstadt und Gochsheim

Frontalchrash: Fünf Verletze nach Verkehrsunfall zwischen Grettstadt und Gochsheim

- Anzeige -

GRETTSTADT. Am Montagabend ereignete sich auf der St 2272 zwischen Grettstadt und Gochsheim ein schwerer Verkehrsunfall, bei welchem insgesamt fünf Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Gegen 20:50 Uhr überholte ein in Richtung Grettstadt fahrender BMW kurz vor dem Ortseingang ein bislang noch unbekanntes Mofa. Ein mit vier Personen besetzter Mercedes kam dem BMW zu diesem Zeitpunkt entgegen und wurde von dem überholenden Pkw offensichtlich übersehen. Dabei kollidierten der BMW und der Mercedes frontal, wodurch beide Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben geschleudert wurden. Die Fahrerin des Mercedes wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzten Feuerwehren aus Gochsheim, Grettstadt und Schwebheim aus ihrem Pkw befreit werden. Im Anschluss wurde die Verunfallte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein in dem Mercedes befindliches Kind wurde ebenfalls schwer verletzt. Die weiteren Insassen des Pkw erlitten glücklicherweise nur leichtere Verletzungen, wurden aber vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des BMW zog sich bei dem Unfall ebenfalls schwere Verletzungen zu. Auch er musste in eine Klinik gebracht werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Schweinfurt die Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen angeordnet. Die Polizeiinspektion Gerolzhofen wurde bei der Unfallaufnahme durch weitere Streifenbesatzungen der umliegenden Dienststellen unterstützt. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Staatsstraße 2272 war für die Dauer der Unfallaufnahme für mehrere Stunden vollständig gesperrt.

- Anzeige -

Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen unter Tel. 09832/940-0 entgegen.

Insbesondere sucht die Polizeiinspektion Gerolzhofen nach dem Fahrer des unmittelbar vor dem Verkehrsunfall überholten Mofas. Dieser wird gebeten, sich umgehend mit der sachbearbeitenden Dienststelle in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen