Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartFussballA-KlassenHalbzeit bei der SG Abtswind 3/ Geesdorf 2: "Wenn wir komplett sind,...

Halbzeit bei der SG Abtswind 3/ Geesdorf 2: „Wenn wir komplett sind, spielen wir einen attraktiven Fußball!“

- Anzeige -

ABTSWIND / GEESDORF – Als ordentlicher Neunter nach 16 von 26 Partien überwintert die SG Abtswind 3/ Geesdorf 2 in der Schweinfurter Fußball-A-Klasse 2 eigentlich ohne jede Abstiegsgefahr. Vier Siege gelangen, ebenso vier Unentschieden. Die restlichen Partien verlor das Team von Spielertrainer Michael Ludwig.

Vor dem Re-Start kommenden Samstag beim Tabellennachbarn SG Unterspiesheim 2/ Herlheim-Zeilitzheim beantwortete der 43-Jährige kurz und knapp 13 Fragen.

Mit welcher Schulnote würdet Ihr die erste Serie der Saison bewerten und warum?
Michael Ludwig: Note 4. Weil wir nicht ganz unsere Erwartungen erfüllt haben.

- Anzeige -

Welches war das bisher beste Spiel?
Michael Ludwig: Gegen Tabellenführer Sulzheim/ Alitzheim, als wir 5:3 gewonnen haben.

Welches war das bisher schwächste Spiel?
Michael Ludwig: Gegen Lindach/ Kolitzheim, da haben wir 0:6 verloren.

Was kann Dein Team, was andere nicht können?
Michael Ludwig: Ich kann nicht sagen, dass andere es nicht können. Aber wenn wir komplett sind, spielen wir einen sehr guten und atraktiven Fußball.

Was muss bei Euch im Jahr 2022 unbedingt besser gemacht werden?
Michael Ludwig: Wir müssen in der Defensive besser verteidigen und schneller umschalten.

An welche Begebenheit der Serie seit Sommer erinnert Ihr Euch sofort wieder? Gab´s ein besonderes Tor, ein außergewöhnliches Ereignis?
Michael Ludwig: Ich kann mich leider an nichts Besonderes erinnern.

Wer ist für Euch in Eurem Team der bisherige Spieler der Saison? Oder die Spieler?
Michael Ludwig: Fabian Dingeldein, der sich sehr gut entwickelt hat und der Mann in der Verteidigung ist.

Welcher Spieler eines Gegners fiel Dir besonders auf, welche Mannschaft außer Deiner hat Dich generell beeindruckt?
Michael Ludwig: Einen Spieler wüsste ich nicht, aber als Mannschaft Altenschönbach. Die kämpfen bis zum Umfallen.

Wird sich personell in der Winterpause etwas tun?
Michael Ludwig: Personell wird sich nichts tun.

Wirst Du als Trainer über den nächsten Sommer hinaus weiter machen? Wenn nein, was hast Du vor und wer wird Dein Nachfolger?
Michael Ludwig: Ja, ich werde weitermachen.

Das reguläre erste Spiel nach der Winterpause ist wann und gegen wen? Und welche Erinnerungen hast Du an die erste Begegnung im Sommer?
Michael Ludwig: Nächsten Samstag in Unterspiesheim. Beim Hinspiel war ich leider im Urlaub.
(Anm.d.Red.: Die Partie endete mit einem 1:1.)

Wie lief die Vorbereitung?
Michael Ludwig: Die lief sehr gut! Gegen Aschbach/ Schlüsselfeld 2 haben wir 3:1 gewonnen, gegen Burghaslach 4:1 gewonnen und gegen Altmannstein 3:4 verloren.

Sind alle Mann an Bord?
Michael Ludwig: Es sind alle Mann an Bord.

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen