Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartSportFussballHat ihn ein künftiger Schnüdel erzielt? BFV und BR suchen „Bayern-Treffer des...

Hat ihn ein künftiger Schnüdel erzielt? BFV und BR suchen „Bayern-Treffer des Monats“ Februar

- Anzeige -

BAYERN – Traumtore fallen nicht nur in der Bundesliga oder in der Champions League, sondern auch im bayerischen Amateurfußball. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen ab sofort den „Bayern-Treffer des Monats“ Februar.

Sechs Traumtore stehen ab sofort bis zum 15. März (15 Uhr) unter www.bfv.de/bayern-treffer-februar-2022 und in der BFV-App zur Wahl. Unter den Auserwählten ist mit Severo Sturm ein künftiger Schweinfurter Schnüdel. Der BR präsentiert die nominierten Treffer auch auf www.br.de/sport. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält die begehrte „Bayern-Treffer“-Trophäe. Am Ende der Saison nehmen alle Monatssieger*innen automatisch an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Die Nominierten für den „Bayern-Treffer des Monats“ Februar sind:

- Anzeige -

Helene Schäfer (1. JFG Donautal Bad Abbach, Bezirksoberliga)
Dominik Preissner (SG 1866 Eltmann, Kreisliga)
Severo Sturm (TSV Abtswind, Bayernliga Nord)
Julian Kügel (VfB Eichstätt, Regionalliga Bayern)
Alexander Nollenberger (SpVgg Bayreuth, Regionalliga Bayern)
Andreas Scheidl (SV Wacker Burghausen, Regionalliga Bayern)

Die Torshow: https://youtu.be/OzkvBlsAuG8

Abstimmung: Ab Dienstag, 8. März (15 Uhr) bis Dienstag, 15. März (15 Uhr) unter www.bfv.de/bayern-treffer-februar-2022 oder in der BFV-App (jeweils Rubrik „Bayern-Treffer“).

Zur „Bayern-Treffer“-Abstimmung: www.bfv.de/bayern-treffer-februar-2022

Die Torshow mit allen sechs „Bayern-Treffer“-Nominierten finden Interessierte auf www.bfv.de und auf dem YouTube-Kanal des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV).

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen