Mittwoch, 07. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtGEOHeiligenfigur in „Vierzehn-Nothelfer-Kapelle“ beschädigt - In Donnersdorf Verkehrszeichen umgefahren

Heiligenfigur in „Vierzehn-Nothelfer-Kapelle“ beschädigt – In Donnersdorf Verkehrszeichen umgefahren

- Anzeige -

OBERSCHWARZACH, LKR. SCHWEINFURT. Am Mittwoch, in der Zeit von 09.00 bis ca. 14.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter in der „Vierzehn-Nothelfer-Kapelle“ eine Steinfigur des Heiligen Urban. Der entstanden Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen unter der Telefonnummer: 09382-9400 entgegen.

Verkehrszeichen umgefahren

DONNERSDORF, LKR. SCHWEINFURT. Kreislaufprobleme waren die mögliche Ursache für einen Unfall, der sich am Mittwoch, gegen 14.00 Uhr ereignete. Die Fahrerin eines Pkw Toyota war auf der Staatsstraße 2275 unterwegs als sie in einer langgezogenen Linkskurve einfach geradeaus weiter fuhr. Dabei beschädigte sie ein auf dem dortigen Grünstreifen angebrachtes Verkehrszeichen und kam schließlich an einer Hausmauer zum Stehen.

- Anzeige -

Die Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Das Bauamt bezifferte den Schaden für das umgefahrene Verkehrszeichen mit 500 Euro.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen