Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenIHK-Azubis spenden 500 Euro für die Würzburger Kindertafel

IHK-Azubis spenden 500 Euro für die Würzburger Kindertafel

- Anzeige -

Die Azubis der IHK Würzburg-Schweinfurt haben am Mittwoch, 9. Februar 2022, gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Ralf Jahn 500 Euro an die Würzburger Kindertafel gespendet, die im Stadtteil Grombühl beheimatet ist. Den symbolischen Scheck nahmen Mitarbeiterin Pimchanok Karl und Kassenwart Hans-Berthold Wiegand entgegen.

Die Spende von 500 Euro setzt sich zusammen aus Geldspenden der IHK-Mitarbeiter, welche die Auszubildenden über die Weihnachtszeit eingesammelt haben. IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Ralf Jahn stockte den Betrag auf eine glatte Summe auf. Die Azubis hatten dem Team der Würzburger Kindertafel e. V. bereits im Oktober 2021 für einen Vormittag assistiert. Sie hatten in der Küche bei der Vorbereitung der Pausenbrote unterstützt und die Brote anschließend an verschiedene Schulen in Würzburg ausgeliefert.

Die Würzburger Kindertafel ist ein eingetragener Verein, der bedürftigen Kindern ein gesundes Pausenbrot in die Schule liefert. Jeden Morgen schmieren Ehrenamtliche circa 280 Pausenbrote und fahren diese anschließend an 22 verschiedene Schulen in Würzburg aus. Dies alles geschieht ausschließlich finanziert durch Spenden. Das Motto des Vereins lautet: „Unsere Zukunft sind unsere Kinder. Und da diese Zukunft in der Schule anfängt, arbeiten wir genau dort mit.“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen