Dienstag, 27. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtMädchen stehlen Lifestyle-Produkte in den Drogeriemärkten Müller und dm und werden erwischt

Mädchen stehlen Lifestyle-Produkte in den Drogeriemärkten Müller und dm und werden erwischt

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Am Mittwochabend konnten zwei junge Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren dabei beobachtet werden, wie diese im Drogeriemarkt Müller in der Spitalstraße Gel-Fingernägel und künstliche Wimpern stehlen wollten. Beim Verlassen des Marktes wurden sie auf den Diebstahl angesprochen und die Polizei verständigt.

Bei der Sachverhaltsaufnahme konnte ein weiterer kurz zuvor durch die Jugendlichen begangener Diebstahl in dem Drogeriefachmarkt dm geklärt werden. Hier stahlen die beiden Mädchen die passende Schminke für ihr später erdachtes Auftreten.

Das gesamte Diebesgut wurde sichergestellt und an die Eigentümer ausgehändigt. Die Jugendlichen im Anschluss daran an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Der Gesamtwert der entwendeten Ware beläuft sich auf 55 Euro.

- Anzeige -

Fahrzeuge zerkratzt, Täter unbekannt

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Sonntag bis Mittwoch parkte der Seat Ibiza ST in der Sonnenstraße auf Höhe der Hausnummer 7. Als der Eigentümer zu seinem Fahrzeug kam war dieses mittels eines unbekannten Gegenstandes zerkratzt worden. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.

SCHWEINFURT – In der Nacht von Montag auf Dienstag parkte der Geschädigte seinen grauen Mercedes E220D am Straßenrand auf Höhe der Hausnummer 7 in der Straße Am Unteren Wall. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte war dieses auf der Fahrerseite verkratzt worden. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.

Linker Außenspiegel angefahren, Verursacher flüchtig

SCHWEINFURT – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch parkte der Geschädigte seinen grünen Ford Fiesta in der Walther-von-der-Vogelweide-Straße auf Höhe der Hausnummer 68. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte war der linke Außenspiegel angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher aber bereits geflüchtet. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Hoftor angefahren, Verursacher flüchtig

WERNECK – Am Mittwoch in der Zeit von 08.00 bis 13.00 Uhr wurde das Hoftor in der Straße am Richtplatz 5 in Werneck beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein gesuchter Unfallflüchtiger die Hofeinfahrt um dort zu wenden. Hierbei touchierte er das Hoftor und riss es aus der Verankerung. Im Anschluss flüchtete er unerkannt und hinterließ einen Sachschaden von 400 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen