Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartPolitikMarkus Hümpfer: 260 Millionen Euro KfW-Förderungen für Schweinfurt und Kitzingen 2021

Markus Hümpfer: 260 Millionen Euro KfW-Förderungen für Schweinfurt und Kitzingen 2021

- Anzeige -

SCHWEINFURT – „Bei all der berechtigten Aufregung über den jüngsten Stopp in der Bauförderung dürfen wir nicht vergessen, was die KfW für unsere Region leistet“, befindet der Schweinfurter SPD-Bundestagsabgeordnete Markus Hümpfer.

Allein im Jahr 2021 sind rund 260 Millionen Euro von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) nach Schweinfurt und Kitzingen geflossen. Neben 32 Millionen Euro für Gründerkredite als wichtige Impulsgeber für die heimische Wirtschaft macht in der Tat die klimagerechte Bauförderung für Neubau undSanierung den Löwenanteil aus.

Mehr als die Hälfte der gesamten Fördermittel gingen an Privatleute, die energieeffizient bauen und sanieren wollten. „Die Klimawende kann nur funktionieren, wenn wir den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sie selbstständig und vor Ort mitzugestalten. Die KfW spielt dabei eine Schlüsselrolle“, so Markus Hümpfer.

- Anzeige -

Foto: Fionn Große

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen