Mittwoch, 30. November 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtNESMit 120 Sachen durch Bad Neustadt und im Besitz von Betäubungsmitteln -...

Mit 120 Sachen durch Bad Neustadt und im Besitz von Betäubungsmitteln – Quad auf Pendlerparkplatz Rödelmeier gestohlen

- Anzeige -

BAD NEUSTADT / Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Montagabend fiel einem Polizeibeamten ein polizeilich bekannter 41-jähriger Mann auf, welcher mit seinem BMW an der sogenannten Affenbergkreuzung vor ihm stand. Da das Fahrzeug-Kennzeichen mit einem augenscheinlich gefälschten Stempel versehen war und der 41-Jährige nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, verfolgte er diesen bis zu seiner Wohnanschrift.

Während der Fahrt beschleunigte der BMW-Fahrer bis zu 120 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften. Als der Fahrer seinen Pkw an seiner Wohnanschrift in der Poststraße verließ und in Richtung Haustüre lief, gab sich der Beamte als Polizist in zivil zu erkennen und forderte den Mann auf, stehen zu blieben. Dieser ergriff die Flucht, rannte in ein Nachbargebäude und schlug die Tür zu. Mit Hilfe der eingetroffenen Streife konnte die Türe, welche hierbei zu Bruch ging, geöffnet werden und der flüchtige Mann, welcher Widerstand leistete, zu Boden gebracht und gefesselt werden. Im Anschluss wurde er zur Dienststelle verbracht und eine Blutentnahme durchgeführt. Der 41-Jährige räumte den Konsum von Betäubungsmitteln am Vortag ein und zeigte sich mit einer freiwilligen Durchsuchung seines Fahrzeuges sowie der Wohnung einverstanden.

In der Wohnung konnten Rauschmittel sowie Betäubungsmittelutensilien aufgefunden und sichergestellt werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Pkw beschlagnahmt und der Beschuldigte entlassen. Bei der Öffnung der Türe wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Den 41-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen verschiedenster Delikte.

Quad gestohlen – Zeugen gesucht

- Anzeige -

RÖDELMEIER / Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein 28-jähriger Mann stellte im Tatzeitraum Samstag, 22:00 Uhr bis Sonntag, 08:35 Uhr, sein schwarz/weißes Quad der Marke Bombardier Recreational P/Renegade, auf dem Pendlerparkplatz ab.

Das Quad hatte einen Reifenschaden und wurde mit versperrter Schaltung im hinteren linken Bereich des Parkplatzes abgestellt. Als der 28-Jährige dieses am Sonntag abholen wollte, war es nicht mehr vor Ort. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 7.500,00 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei unter 09771/606-0.

Unfallflucht

BAD NEUSTADT / Lkr. Rhön-Grabfeld. Eine Tankstellenmitarbeiterin teilte der Polizei am Montag eine Unfallflucht mit, welche sich zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr ereignet hat. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine fuhr von der Jahnstraße in Richtung Schweinfurter Straße und wollte hier über das Gelände einer Tankstelle abkürzen, um so die dortige
Lichtzeichenanlage zu umfahren. Hierbei touchierte er mit seinem Sattelauflieger eine in der Jahnstraße befindliche Straßenlaterne und verursachte einen Schaden in Höhe von ca. 500,00 Euro.

Wer hat die beiden Unfallfluchten beobachtet und kann der Polizei unter 09771/606-0 Hinweise auf die Unfallverursacher geben?

Auffahrunfall

BAD NEUSTADT / Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Montag, gegen 11:30 Uhr, die Meininger Straße aus Richtung Hauptstraße kommend hinter einem VW-Caddy mit Anhänger. Kurz nach Überqueren der BayWa-Kreuzung wollte der Caddy-Fahrer mit seinem Gespann auf die rechte Fahrspur wechseln, um in eine Tankstelle einzubiegen. Er musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Der 61-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Der hierdurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 11.000,00 Euro. Der Unfallverursacher wurde gebührenpflichtig verwarnt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen