Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtNESMit rauchenden Reifen durch den Kreisverkehr - Betäubungsmittel aufgefunden und Polizeibeamte beleidigt

Mit rauchenden Reifen durch den Kreisverkehr – Betäubungsmittel aufgefunden und Polizeibeamte beleidigt

- Anzeige -

BAD NEUSTADT, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Freitagabend gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei in Bad Neustadt bezüglich eines Verkehrsrowdys ein.

Ein 19-jähriger Mann aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld driftete mit seinem VW Golf mehrmals mit quietschenden und qualmenden Reifen durch den Kreisverkehr in Brendlorenzen. Der junge Mann konnte durch eine Polizeistreife angehalten und kontrolliert werden. Ihn erwartet ein Bußgeld von 100 Euro.

Betäubungsmittel aufgefunden und Polizeibeamte beleidigt

BAD NEUSTADT, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Freitagabend gegen 21.07 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Bad Neustadt ein kiffender junger Mann am Hauptbahnhof mitgeteilt. Durch die Polizeistreife konnte ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Schweinfurt als Tatverdächtiger ausgemacht und kontrolliert werden. Bei der Durchsuchung wurde eine geringe Mengen Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Auf den Mann wartet ein
Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

- Anzeige -

Als sich die beiden eingesetzten Polizeibeamten mit dem Tatverdächtigen auf dem Weg zum Dienstfahrzeug befanden, kam ihnen ein 15-jähriger Jugendlicher entgegen. Ohne ersichtlichen Grund betitelte er die Einsatzkräfte als „Drecks Cops“. Bei der Kontrolle und der anschließenden Durchsuchung wurden Bierflaschen und Tabak zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Der Jugendliche und seine Suchtmittel wurden an die Erziehungsberechtigte übergeben. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet und das
zuständige Jugendamt informiert.

 

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen