Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurtMüllsammelaktion in Gochsheim und Weyer: Zigarettenkippen, Glasflaschen, Plastikmüll, Styropor, Autobatterien und lackierte...

Müllsammelaktion in Gochsheim und Weyer: Zigarettenkippen, Glasflaschen, Plastikmüll, Styropor, Autobatterien und lackierte Holzlatten

- Anzeige -

GOCHSHEIM / WEYER – Über 70 fleißige Müllsammlerinnen und Müllsammler befreiten die wunderschöne Natur in Gochsheim und Weyer vom Müll. Am Samstag, den 12. März 2022 fand die Müllsammelaktion in Gochsheim und Weyer statt.

Um 9:00 Uhr trafen sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer am Hallenbad in Gochsheim und an der Gemeinde-Scheune in Weyer und begaben sich – ausgestattet mit Warnwesten, Handschuhen, Eimern, Müllsäcken und Greifern – auf über 16, besonders von Vermüllung betroffene, Pfade im gesamten Gemeindegebiet.

Dabei kann man sowohl über die Menge, als auch über die verschiedenen Gegenstände an Müll staunen. Von Zigarettenkippen, Glasflaschen, über Plastikmüll bis hin zu Styropor und lackierten Holzlatten ist in der Flur leider alles zu finden.

- Anzeige -

Besonders erschreckend: Der Fund von zwei Autobatterien. Diese enthalten giftige Bleie, umweltschädliche Zusätze und ätzende Säuren, weshalb Sie nicht ohne Grund einer fachgerechten Entsorgung über Händler und Reparaturbetriebe sowie Wertstoffsammelstellen zugeführt werden müssen.

In nur drei Stunden konnte durch den engagierten Einsatz der umweltbewussten Bürgerinnen und Bürger über eine halbe Tonne Müll gesammelt werden. Im Anschluss bedankte sich Erster Bürgermeister Manuel Kneuer bei allen Helferinnen und Helfern und lud bei strahlendem Sonnenschein zu einem kleinen Umtrunk unter freiem Himmel am Hallenbad in Gochsheim ein.

Besonderer Dank ergeht an die Firma Pabst, die mit der Bereitstellung von 35 Warnwesten zur Verkehrssicherheit der Helferinnen und Helfer beitrug, an die Firma Thomas Spitzner, die 30 Eimer zum Aufsammeln des Mülls zur Verfügung stellte, an den Edeka Markt „Didis“, welcher die Helferinnen und Helfer im Anschluss mit Laugenstangen versorgte sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hallenbades Gochsheim, welche diese mit Schinken, Käse und Salat belegten.

Die Ausstattung der Helferinnen und Helfer sowie die Organisation und Durchführung der Veranstaltung übernahm die Gemeindeverwaltung zusammen mit dem gemeindlichen Bauhof.

Am Ende des Tages überwog der Gemeinschaftssinn und das befriedigende Gefühl, eine äußerst wichtige und sinnvolle Arbeit für die Umwelt verrichtet zu haben. Dennoch muss festgehalten werden, dass es leider immer wieder Zeitgenossen gibt, die unsere wunderschöne Landschaft und Natur nicht zu schätzen wissen. Durch ihr verantwortungsloses Verhalten schädigen sie diese sogar massiv.

Hiermit ergeht der eindrückliche Appell an alle: Entsorgen Sie Ihren Müll ordnungsgemäß, nehmen Sie sich ein Beispiel an den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Müllsammelaktion und leisten Sie damit einen wertvollen Beitrag zum Schutze unserer Erde!

Das Gruppenfoto wurde von Frau Julia Rübig, das Foto des Bauhoffahrzeugs von Herrn Manfred Ludwig gemacht.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen