Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtNach einem Übergriff auf eine junge Frau sucht die Polizei nun nach...

Nach einem Übergriff auf eine junge Frau sucht die Polizei nun nach Zeugen

- Anzeige -

WÜRZBURG – In den frühen Samstagmorgenstunden soll ein bislang unbekannter eine junge Frau zu Boden gebracht und zu küssen versucht haben. Da sich die Frau wehrte, ließ der Unbekannte von ihr ab und flüchtete. Die Kripo sucht nun Zeugen.

In den frühen Morgenstunden ging eine 22-Jährige zu Fuß durch die Innenstadt nach Hause. Bereits auf Höhe der Residenz bemerkte sie, dass ihr ein Mann folgt, der etwa 25 bis 30 Jahre alt und rund 180cm groß gewesen sein und kurzes blondes Haar gehabt haben soll. Er soll eine blaue Jeans, einen dunklen Kapuzenpullover/-weste und eine dunkelgrüne Winterjacke mit Taschen im Brustbereich getragen haben.

Der Weg der Frau führte sie durch den Ringpark bis in die Valentin-Becker-Straße. Als die 22-Jährige gegen 04:40 Uhr an ihrer Wohnanschrift angekommen ist, wurde sie im Hausflur von dem Unbekannten angegangen. Nach Angaben der jungen Frau packte sie der Mann, brachte sie zu Boden und versuchte, sie zu küssen. Nachdem sich die 22-Jährige allerdings mit Händen und Füßen dagegen gewehrt und laut um Hilfe gerufen hatte, ließ der Unbekannte von ihr ab und flüchtete.

- Anzeige -

Trotz einer Fahndung mit mehreren Streifen der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, konnte der Unbekannte, bei dem es sich nach Angaben der Zeugin um einen Mann mit heller Haut gehandelt haben soll, der zudem alkoholisiert gewesen sein dürfte, nicht mehr angetroffen werden.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen