Sonntag, 14. Juli 2024
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurt„Schlauer über Nacht“ - Nacht der Ausbildung am 22. März 2023 in...

„Schlauer über Nacht“ – Nacht der Ausbildung am 22. März 2023 in Gerolzhofen

- Anzeige -

GEROLZHOFEN. „Schlauer über Nacht“ so lautet das Motto der 1. Nacht der Ausbildung in Gerolzhofen am 22. März 2023 von 17:00 bis 21:00 Uhr.

23 teilnehmende Firmen und Institutionen aus den Bereichen Industrie/Produktion, Handwerk, Handel und Dienstleistung öffnen ihre Tore in Gerolzhofen und bieten die Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen. An diesem Abend können die Ausbildungsbetriebe hautnah kennengelernt werden, um sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren und direkt Kontakt zu den jeweiligen Personalverantwortlichen und in manchen Betrieben auch mit der Chefin oder dem Chef Kontakt zu knüpfen.

Über 40 Ausbildungsberufe sowie einige Duale Studiengänge werden bei der Nacht der Ausbildung vorgestellt. Das Spektrum reicht von Ausbildungsberufen in der Pflege, im IT-Bereich, im Handwerk (Maurer/in, Straßenbauer/in, Schreiner/in) bis zur/zum Kauffrau/-mann im Einzelhandel.

- Anzeige -

Arnulf Koch, Gründer der K&K Software AG in Gerolzhofen und Stadtrat, ist Initiator der Nacht der Ausbildung. „Ich freue mich, dass wir die Nacht der Ausbildung so schnell auf die Beine gestellt haben. Im Januar 2023 habe ich der Stadt das Konzept vorgestellt, im Februar haben wir die Aufgaben geplant und den Umsetzungsfahrplan erstellt. Den kurzfristigen Termin 22.03.2023 haben wir in einer kleinen Arbeitsgruppe gewählt, um die SchülerInnen und Unternehmen noch für das 2023er Ausbildungsjahr zu vernetzen, so Arnulf Koch. „Der Bedarf bei den Unternehmen war offenkundig da, wenn bei einer Anmeldefrist von nur einer Woche die meisten großen Gerolzhöfer Unternehmen mitgemacht haben. Das habe ich auch erwartet, denn für die Gerolzhöfer Unternehmen ist es essentiell, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen, so Arnulf Koch weiter.

Auch Bürgermeister Thorsten Wozniak ist von der Nacht der Ausbildung überzeugt. „Die passende Ausbildung ist die Voraussetzung für den beruflichen Werdegang. Der Wahl des richtigen Ausbildungsberufes kommt demnach eine Schlüsselrolle zu. Die Möglichkeiten der Berufswahl in unserer Stadt sind vielfältig. Die Nacht der Ausbildung ist ein hervorragendes Instrument, jungen Menschen die beruflichen Möglichkeiten aufzuzeigen. Hier können die Fachkräfte von morgen mit den leistungsstarken Gerolzhöfer Unternehmen in Kontakt treten“, so Bürgermeister Thorsten Wozniak.

Vom Erfolg der Veranstaltung sind Hausmann, Koch und Wozniak bereits jetzt überzeugt. Da nicht nur viele etablierte Gerolzhöfer Firmen und Institutionen mitmachen, sondern auch die Rückmeldung der Schulen aus Gerolzhofen und der Region sehr positiv waren. Für alle Seiten ist es eine Win-Win-Situation, wenn Leben, Ausbildung und Arbeit am Heimatort stattfinden kann.

Für die Zukunft hofft man, dass diese Aktion künftig in den jährlichen Veranstaltungs-kalender der Stadt mit eingebaut wird. Hier gibt es noch viele Ideen, wie man die Aktion mit längerer Vorlaufzeit noch attraktiver machen und mehr Sichtbarkeit für die vielfältigen Ausbildungsberufe in Gerolzhofen herstellen kann. So kann man dann für die Folgejahre mit Sicherheit noch mehr ausbildende Unternehmen für die Nacht der Ausbildung aktivieren, so Arnulf Koch.

Informationen zur Nacht der Ausbildung erhalten alle Interessierten auf zwei Wegen. Zum einen gibt es einen Info-Flyer mit allen teilnehmenden Firmen und Institutionen mit ihren jeweiligen Ausbildungsberufen sowie einen Übersichtsplan. Zum anderen findet man weitere Informationen auf einem Blick auf der Homepage https://nacht-der-ausbildung.gerolzhofen.de, informiert Daniel Hausmann zum Schluss.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen