Freitag, 30. September 2022
- Anzeige -
StartSportFussballNun also doch: Stammheim bekommt drei Punkte am Grünen Tisch und muss...

Nun also doch: Stammheim bekommt drei Punkte am Grünen Tisch und muss nicht mehr gegen Wülfershausen ran

- Anzeige -

STAMMHEIM – Am 10. Oktober des letzten Jahres hätte an sich der SV Stammheim in der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 1 die DJK Wülfershausen/ Burghausen empfangen. Doch die Gäste traten wegen Corona-Verdachtsfällen in ihrem Team vorsichtshalber nicht an. Die Stammheimer stimmten jedoch einer Verlegung nicht zu, so dass das Sportgericht entscheiden musste.

Das setzte zunächst mal die Partie im neuen Jahr für den 13. März an. Doch die Stammheimer gingen in Berufung und bekamen nun nicht nur Recht, sondern auch die drei Punkte auf das Konto. Das Match wird mit 2:0 gewertet.

Für die nun Sieger dieser Partie ist es eine logische Entscheidung. Sie waren der Meinung, dass Wülfershausen, das erst am Vorabend der Partie die Stammheimer informierte, damals durchaus eine spielfähige Mannschaft zusammen bekommen hätte.

- Anzeige -

Nun rückt das Team auf Platz drei stehend bis auf einen Zähler an den Tabellenzweiten TSV Essleben heran, währene die DJK mit weiter 24 Punkten im Mittelfeld festsitzt. Beide können sich nun eine Woche länger vorbereiten. Die Stammheimer starten am 20. März bei der DJK Schweinfurt, Wülfershausen am selben Tag bei der SG Eisenheim/ Wipfeld in Untereisenheim.

Übrigens: Die Überschrift stimmt so natürlich auch nicht ganz. Denn Stammheim muss sehr wohl noch gegen Wülfershausen ran: In der Rückrunde auswärts, am 15. Mai und am vorletzten Spieltag. Sollte es da für den SVS (und vielleicht auch für die DJK) noch um etwas gehen, dürfte es eine heiße Partie werden…

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen