Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartSportFussballPremiere: Schiedsrichterinnen-Gespann leitete das Regionalliga-Derby zwischen Elterdorf und Fürth 2

Premiere: Schiedsrichterinnen-Gespann leitete das Regionalliga-Derby zwischen Elterdorf und Fürth 2

- Anzeige -

ELTERSDORF / FÜRTH – Premiere in der Fußball-Regionalliga Bayern: Beim Spiel SC Eltersdorf gegen SpVgg Greuther Fürth II (0:3) stand am Dienstagsabend zum ersten Mal in der Geschichte der bayerischen Amateur-Spitzenliga ein rein weibliches Unparteiischen-Gespann auf dem Platz.

Geleitet wurde die Partie von FIFA-Schiedsrichterin Angelika Söder (TSV Ochenbruck), an der Seitenlinie unterstützt wurde die 32-Jährige von Alessa Plass (TSV Göggingen) und Daniela Göttlinger (SV Adelsried).

„Das ist natürlich ein starkes Zeichen und ich hoffe sehr, dass wir durch unseren Einsatz noch mehr Frauen und Mädchen dazu ermutigen können, als Schiedsrichterin aktiv zu werden“, sagte Angelika Söder, die erst kürzlich ihren 100. Einsatz in der Frauen-Bundesliga absolviert hatte, nach dem Spiel: „Es war überhaupt kein Thema, dass heute drei Frauen durch das Spiel führen, und wir waren zu jeder Zeit absolut akzeptiert.“

- Anzeige -

Großes Lob bekam das Trio auch von Kleeblatt-Trainer Petr Ruman: „Die drei haben das heute wirklich sehr gut gemacht und hatten die Partie zu jeder Zeit voll im Griff. Großes Kompliment! Ich habe außerdem das Gefühl, dass Frauen in manchen Situationen mit mehr Fingerspitzengefühl agieren. Das war eine starke Leistung und ich hätte nichts dagegen, wenn in Zukunft mehr unserer Spiele von Frauen geleitet werden würden.“

Quelle: HMB Media

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen