Samstag, 22. Juni 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtRuhige Freinacht in Unterfranken – Polizei zieht positive Bilanz

Ruhige Freinacht in Unterfranken – Polizei zieht positive Bilanz

- Anzeige -

UNTERFRANKEN. Die Nacht zum 1. Mai ist im Jahr 2023 unterfrankenweit sehr ruhig verlaufen. Es gab nur wenige Polizeieinsätze, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Freinacht standen. Die Polizei war wie angekündigt mit erhöhter Präsenz im Einsatz.

Wenige Einsätze mit Bezug zum 1. Mai

Die Unterfränkische Polizei hatte in der Freinacht insgesamt rund 240 Einsätze zu bewältigen, nur wenige standen hierbei jedoch im direkten Zusammenhang mit den Feierlichkeiten und Geschehnissen zum 1. Mai. Überwiegend mussten die Streifen hierbei wegen gemeldeten Ruhestörungen ausrücken.

Maibaum in Obernbreit umgestürzt

Wie bereits berichtet, ist es am Sonntagabend beim Aufstellen des Maibaums in der Marktbreiter Straße zu einem folgenschweren Zwischenfall gekommen. Der Baum stürzte um und erfasste zwei Personen. Ein 22-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Helikopter in ein Krankenhaus. Ein 61-Jähriger wurde leicht verletzt. Die Kitzinger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

- Anzeige -

Maibaum in Oberthulba gefällt

In der Nacht auf Montag meldete eine Anwohnerin Motorengeräusche aus dem Bereich des Marktplatzes. Als sie unmittelbar später aus dem Fenster blickte, sah sie den Maibaum auf dem Dorfplatz liegen. Auch eine Streife der Hammelburger Polizei konnte nur noch den gefällten Maibaum feststellen. Dieser wurde auf einer Höhe von etwa zwei Metern abgesägt. Die Polizei ermittelt nun auf Grund einer Sachbeschädigung.

Maibaumgrube mit Beton gefüllt

Gleich zwei Mal versuchten unterschiedliche Jugendgruppen die Grube für den Maibaum in Michelau im Steigerwald mit Beton zu füllen. Sowohl Freitag- als auch Samstagnacht wurden die Jugendlichen jedoch noch während der Tatausführung angetroffen und gestoppt. Ob hierbei ein Schaden entstanden ist, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Im Falle eines Sachschadens erwartet die Jugendlichen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Positive Bilanz der Polizei

Die unterfränkische Polizei zeigt sich mit dem Einsatzgeschehen in der Nacht zum 1. Mai zufrieden. Der Dank gilt insbesondere denen, die gut gelaunt und vor allem friedlich die Freinacht gefeiert haben.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen