Sonntag, 19. Mai 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtSchmierfinken in Hofheim und Ebern unterwegs

Schmierfinken in Hofheim und Ebern unterwegs

- Anzeige -

Schmierereien an der Bahnhofsanlage und Umgebung

EBERN, Lkr. Haßberge. Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es an der Bahnhofsanlage und in der Umgebung zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti. Es wurde unter anderem das WC-Häuschen am Bahnhof, eine Bushaltestelle und mehrere Bereiche am Bahngleis mit Schriftzügen in goldener Farbe besprüht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000,- Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ebern unter der Rufnummer 09531/924-0 entgegen.

Schmierfink gestellt

HOFHEIM I. UFR. Mit Hilfe eines engagierten Zeugen konnte eine Streife der Haßfurter Polizei in der Nacht zum Sonntag einen „Sprayer“ festnehmen, der zuvor im Stadtgebiet Hofheim mehrere unflätige Bilder und Sprüche an Stromverteilerkästen gesprüht hatte.

- Anzeige -

Der Zeuge verständigte die Haßfurter Polizei, nachdem ihm der Verdächtige aufgefallen war und führte die Polizeistreife über Telefon direkt zu ihm. Der 22-jährige Landkreisbewohner händigte auch sogleich das Corpus Delicti aus: eine gewöhnliche Farbsprühdose.

Der junge Mann muss sich nun wegen mehrerer Sachbeschädigungen verantworten und für den entstandenen Schaden in Höhe von geschätzten 500 Euro aufkommen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen