Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtHASSchwerer Verkehrsunfall zwischen Rügheim und Römershofen: 61-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Rügheim und Römershofen: 61-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

- Anzeige -

KÖNIGSBERG / LANDKREIS HASSBERGE – Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagvormittag auf der Verbindungsstraße zwischen Rügheim und Römershofen gekommen. Wenige Stunden nach dem Unfall erlag ein 61-Jähriger seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach befuhren ein 54-Jähriger mit seinem VW Golf und der 61-Jährige gegen 10:30 Uhr die Staatsstraße von Rügheim in Richtung Römershofen. Auf Höhe der Kläranlage wollten beide Fahrzeugführer wohl einen Kleintransporter überholen, wobei es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Berührung zwischen dem VW Golf und VW Tiguan kam. Beide Fahrer kamen mit ihren Autos nach links von der Fahrbahn ab und blieben im Straßengraben stehen.

Unfallzeugen und Ersthelfer befreiten die Männer aus ihren Fahrzeugen und leisteten Erste Hilfe. Der alarmierte Rettungsdienst und Notarzt übernahmen die medizinische Versorgung und brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Wenige Stunden später verstarb der 61-Jährige aufgrund seiner schweren Verletzungen.

- Anzeige -

Die Polizeiinspektion Haßfurt hat die Ermittlungen zur Unfallursache und dem genauen Unfallhergang aufgenommen. Dabei wird sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg von einem Unfallsachverständigten unterstützt. Die Feuerwehren aus Königsberg und Haßfurt waren mit insgesamt 31 Einsatzkräften vor Ort und übernahmen neben der Absicherung und Reinigung der Unfallstelle auch für die Dauer der Vollsperrung die Umleitung des Straßenverkehrs.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen