Mittwoch, 30. November 2022
- Anzeige -
StartSportFussballStarkes Zeichen: Peter Kurzweg verlängert seinen Vertrag bei den Würzburger Kickers vorzeitig

Starkes Zeichen: Peter Kurzweg verlängert seinen Vertrag bei den Würzburger Kickers vorzeitig

- Anzeige -

WÜRZBURG. Peter Kurzweg setzt ein Zeichen und verlängert seinen laufenden Vertrag vorzeitig bis 2024 mit Option für eine weitere Saison. Zudem führt der gebürtige Dachauer die Kickers in der kommenden Spielzeit als Kapitän aufs Feld.

Schon bei seinem ersten Engagement am Dallenberg von 2015 bis 2017, als Peter Kurzweg von 1860 München nach Würzburg wechselte, avancierte der 28-Jährige mit seiner leidenschaftlichen Art zum Publikumsliebling. Das änderte sich auch bei seinem zweiten Intermezzo 2018/19 – der Außenverteidiger war für eine Saison zum FC Union Berlin gewechselt – nicht. Nach zweieinhalb Jahren beim FC Ingolstadt kehrte er im Januar 2022 erneut an den Dallenberg zurück – und unterschrieb einen Kontrakt, der ebenfalls für die Regionalliga galt.

Wie groß die gegenseitige Wertschätzung ist, zeigt die vorzeitige Vertragsverlängerung. „Ich freue mich sehr darüber. Peter ist ein richtig guter Typ, der auf dem Platz immer Vollgas gibt und auch neben dem Spielfeld vorneweggeht. Er wird ein Fixpunkt in den kommenden Spielzeiten sein. Daher haben wir uns auch auf ihn als unseren Kapitän festgelegt“, sagt Kickers-Coach Marco Wildersinn.

- Anzeige -

„Ich freue mich sehr, dass ich meinen Vertrag vorzeitig verlängern konnte. Die Gespräche mit dem Trainerteam und den sportlich Verantwortlichen waren von sehr großem Vertrauen geprägt. Der eingeschlagene Weg hat mich sehr positiv gestimmt. Ich möchte meinen Teil zum Neuanfang beitragen, um etwas Gutes zu schaffen, und weiter vorneweggehen. Daher ehrt es mich, dass ich die Mannschaft zukünftig als Kapitän aufs Feld führen darf“, kommentiert der Außenverteidiger seine vorzeitige Vertragsverlängerung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen