Montag, 28. November 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtNESUnfall zwischen Pkw und Motorrad auf der B287 zwischen Burglauer und Münnerstadt

Unfall zwischen Pkw und Motorrad auf der B287 zwischen Burglauer und Münnerstadt

- Anzeige -

BURGLAUER / Lkr. Rhön-Grabfeld. Am 03.08.22, gegen 16.35 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem VW Tiguan auf der B287, zwischen Burglauer und Münnerstadt, von Münnerstadt kommend und wollte nach links auf den Zubringer abbiegen.

Da eine Fahrzeugkolonne entgegen kam, musste er warten. Nachdem die Fahrzeugkolonne augenscheinlich den Einmündungsbereich passiert hatte, setzte der Fahrer zum Abbiegen an. Hierbei übersah der Tiguan-Fahrer einen Krad-Fahrer am Ende der Kolonne. Der Tiguan Fahrer bemerkte den Krad Fahrer nicht und bog nach links auf den Zubringer ab.

Obwohl der 47-jährige Krad-Fahrer noch versuchte den Zusammenstoß durch Vollbremsung zu verhindern, prallte er in die rechte hintere Fahrzeugseite des VW. Trotz Schutzkleidung wurde er mit Verdacht auf mehrere Frakturen und massiven Prellungen in den Campus verbracht. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in den Campus verbracht.

- Anzeige -

Am Motorrad entstand Totalschaden, der Pkw wurde ebenfalls massiv beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 19.500,00 Euro.

Die Feuerwehren aus Münnerstadt und Burglauer waren zur Sperrung und Verkehrslenkung vor Ort.

Weitere Verkehrsunfälle im Bereich Bad Neustadt

BRENDLORENZEN / Lkr. Rhön-Grabfeld. Am 03.08.22, gegen 15.00 Uhr fuhr eine 36-jährige Frau im Taubenmühlweg mit ihrem Audi aus einer Parklücke heraus. Beim Rangieren touchierte diese den hinter ihr befindlichen VW Golf.

Die Frau hinterließ vorbildlich eine Nachricht am beschädigten Fahrzeug und verständigte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife entfernte sich jedoch die geschädigte Unfallgegnerin.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800,00 Euro. Die Verursacherin wurde mündlich verwarnt.

RÖDELMEIER / Lkr. Rhön-Grabfeld. Am 03.08.22, gegen 12.00 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Traktor und Anhänger auf der Lindenstraße und wollte nach rechts auf die
Rheinfeldshöfer Straße abbiegen. Hierbei würgte er sein Gespann ab und rollte rückwärts.

Der hinter ihm fahrende 25-jährige Mann in seinem Mercedes geriet hierdurch in Panik und fuhr ebenfalls rückwärts. Hierbei fuhr dieser wiederum auf den hinter ihm stehenden 29-jährigen mit seinem Pkw auf und beschädigte diesen an der Fahrzeugfront.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000,00 Euro.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen