Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKGUnfallverursacher hat Schaden nicht bemerkt - Wer kann Hinweise geben?

Unfallverursacher hat Schaden nicht bemerkt – Wer kann Hinweise geben?

- Anzeige -

BAD KISSINGEN. In der Zeit von Dienstag, 22:00 Uhr, bis Mittwoch, 20:15 Uhr, kam es auf den Pkw-Parkflächen in der Seestraße zu einem Parkschaden.

Der dort ordnungsgemäß abgestellte weiße BMW eines 20-Jährigen wurde augenscheinlich während eines Wende-/Ausparkmanövers durch einen bislang unbekannten Täter touchiert. Hierdurch wurde der vordere Stoßfänger des BMWs verkratzt, sodass ein Schaden von etwa 500,- € entstanden ist.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möchte sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr.: 09 71 / 71 49 – 0 melden.

Reh erfasst – etwa 100 Euro Schaden

- Anzeige -

BURKARDROTH. Am Mittwochabend, gegen 21:15 Uhr, befuhr eine 23-Jährige mit ihrem Opel die Kirchstraße in Premich. Dabei kreuzte ihr ein Reh die Fahrbahn, das von ihr erfasst wurde. Das Tier flüchtete nach der leichten Kollision. An dem Fahrzeug ist ein Schaden von etwa 100,- Euro entstanden. Der zuständige Jagdpächter wurde entsprechend informiert.

Wildunfall – ca. 500 Euro Schaden

MÜNNERSTADT. Am Donnerstagmorgen befuhr eine Fiat-Fahrerin mit ihrem Pkw die KG 11 von Seubrigshausen kommend in Richtung Großwenkheim. Als ein Reh die Fahrbahn überqueren wollte, konnte die Fahrzeugführerin einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Durch den Unfall wurde der Pkw beschädigt. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Die Schadenshöhe wird auf zirka 500,- Euro geschätzt. Der zuständige Jagdpächter wurde durch die Polizeidienststelle verständigt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen