Samstag, 20. April 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtVerkehrsunfall auf der A 70 - Unterschiedliche Aussagen, Lkw-Fahrer mit über 2...

Verkehrsunfall auf der A 70 – Unterschiedliche Aussagen, Lkw-Fahrer mit über 2 Promille auf der A 70

- Anzeige -

SCHWEINFURT, A 70 – Schweinfurt/Hafen. Am Donnerstagmittag, gegen 13:15 Uhr, fuhr an der Anschlussstelle Schweinfurt-Hafen eine Pkw-Fahrerin mit ihrem schwarzen VW Sharan auf die A 70 Richtung Werneck auf.

Dabei kam es zu einer unklaren Verkehrssituation mit einem auf der rechten Spur der A 70 fahrenden blauen Skoda Citigo. Bei dem Vorfall verletzten sich zwei Insassen des Sharan leicht. Beide Verkehrsteilnehmer schildern die Situation anders. Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise bitte unter Tel. 09722-9444-0.

Lkw-Fahrer mit über 2 Promille auf der A 70

WERNECK, A 70. Am Donnerstagnachmittag stellten Beamte der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck bei einer Kontrolle bei einem Lkw-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 mg/l (2,3 ‰). Der 31-jährige Kraftfahrer musste zur Anzeigenaufnahme und Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zahlte der Bulgare eine Sicherheitsleistung von 1000 Euro.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen