Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenWürzburgBewegungschallenge für Grundschulen sehr erfolgreich - 706 Würzburger Kinder erhielten SpoSpiTo-Bewegungs-Pass

Bewegungschallenge für Grundschulen sehr erfolgreich – 706 Würzburger Kinder erhielten SpoSpiTo-Bewegungs-Pass

- Anzeige -

WÜRZBURG. Über 74.000 Kinder haben in den Wochen zwischen Ostern und Pfingsten bundesweit an der Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg „SpoSpiTo“ teilgenommen, erfolgreich waren über 39.000 und damit 53,52 %. In Würzburg war die Teilnahme für 1.080 angemeldete Kinder aus Würzburger Grundschulen kostenlos, sie wurde vom städtischen Fachbereich Schule übernommen. Erfolgreich waren hier 706 Kinder. Mitgemacht haben 180 Kinder der Grundschule Würzburg-Stadtmitte, 332 der Grundschule Würzburg-Lengfeld, 153 der Gustav-Walle-Grundschule, 192 der Grundschule Würzburg-Versbach und 223 der Leonhard-Frank-Grundschule.

Die Herausforderung für die Kids: Innerhalb von sechs Wochen mindestens 20 mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Fahrrad, dem Tretroller oder zu Fuß – Hauptsache das Auto blieb in der Garage. Kinder, die diese Aufgabe gemeistert haben, erhielten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine Urkunde. „Der eigentliche Lohn aber war eine tägliche Bewegungs-Einheit noch vor Unterrichtsbeginn – und der Stolz, den Weg zur Schule selbst zurückgelegt zu haben“, sagt Daniela Schuster, Leiterin des Fachbereichs Schule. Zudem wurden unter allen erfolgreich teilgenommenen Kindern Preise im Wert von insgesamt 15.000 Euro verlost. Darunter zehn Gutscheine im Wert von jeweils 500 Euro für 50 BigWheel Scooter von und 100 Kinderrucksäcke.

SpoSpiTo steht für Sporteln, Spielen und Toben. Das Ziel von SpoSpiTo ist es, Kinder für mehr Bewegung zu begeistern und zu motivieren www.spospito.de. Mit dem SpoSpiTo-Bewegungs-Pass sollen Kinder zur Bewegung an der frischen Luft animiert werden, so dass der bewegte Einstieg in den Tag gelingt und sie wacher, ausgeglichener und konzentrierter durch ihren Alltag gehen. Zum anderen soll der SpoSpiTo-Bewegungs-Pass die Verkehrssituation vor Grundschulen durch weniger „Elterntaxis“ entschärfen. Ein Nebeneffekt ist, dass mit dieser Aktion etwas für den Klimaschutz unternommen werden kann.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen