Mittwoch, 07. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurtBürgermeister lädt zum Ortstermin am Löffelsterzer Spielplatz - Gemeinsam sollen Ideen entwickelt...

Bürgermeister lädt zum Ortstermin am Löffelsterzer Spielplatz – Gemeinsam sollen Ideen entwickelt werden

- Anzeige -

SCHONUNGEN/LÖFFELSTERZ. Mit seinen Spielplatzprojekten hat Schonungen in jüngster Vergangenheit für viel Aufsehen gesorgt: Besonders der Erlebnis- und Wasserspielplatz in den Bachgärten erfreut sich großer Beliebtheit. Komplett in Eigenleistung wurde der Spielplatz durch den Bauhof geplant und umgesetzt. Auch der Rastplatz an der Jahnstraße im Bereich der Mainquerung oder zuletzt der Parcours bzw. Pumptrack in Marktsteinach wurde in Eigenregie errichtet und sorgt für Begeisterung.

Heutzutage brauche es mehr als nur eine Rutsche, eine Schaukel und eine Wippe – diese Erwartungshaltung besteht bei vielen jungen Familien. Aus diesem Grunde hat man sich in den letzten Jahren intensiv der Spielplatzgestaltung und -Entwicklung angenommen.

„Zweifellos sind die Kinder und unsere Jugendlichen die Zukunft unserer Großgemeinde.“, erklärt Bürgermeister Stefan Rottmann. Ohne Nachwuchs können viele Vereine und Einrichtungen nicht überleben. „Wir können uns heute noch sehr glücklich schätzen, dass wir in unseren Ortsteilen wieder spürbar mehr Zuzug junger Familien aber auch Geburtenanstiege erleben. Gerade die enormen Anstrengungen der Gemeinde im Hinblick auf die Innenentwicklung und Aktivierung von Leerständen machen sich nun positiv bemerkbar.“, so Stefan Rottmann. Damit sich Kinder und Familien wohlfühlen braucht es entsprechende Angebote, vor allem attraktive Treffpunkte und Plätze.

- Anzeige -

„Es ist uns sehr wichtg, nicht nur Angebote im Hauptort Schonungen zu schaffen, sondern auch gezielt in den jeweiligen Gemeindeteilen Spiel- und Freizeitflächen zu ermöglichen.“, erklärt Rottmann. In Reichmannshausen befindet sich aktuell die Gestaltung des Kirchenumfelds und damit auch der Bau des neuen Themenspielplatzes in den letzten Zügen: Über das Amt für Ländliche Entwicklung erwartet Schonungen hier einen hohen sechsstelligen Zuschuss.

Löffelsterz befindet sich gemeinsam mit Reichmannshausen in der sogenannten Ideenwerkstatt Seestern: Hier soll ein Netzwerk an Spielplätzen geschaffen werden mit verschiedenen Schwerpunkten und Themen. Und so soll auch der Spielplatz in Löffelsterz mit Hilfe von Förderungen weiter optimiert werden.

Am Montag, dem 17. Oktober 2022 um 16.00 Uhr, soll nun ein Ortstermin gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Rottmann, den örtlichen Gemeinderäten sowie allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Spielplatz in Löffelsterz stattfinden. Planerin Miriam Glanz wird die Begehung von fachlicher Seite begleiten.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen