Mittwoch, 07. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenRhön-GrabfeldProjektaufruf der NES-Allianz zum Regionalbudget 2023 gestartet

Projektaufruf der NES-Allianz zum Regionalbudget 2023 gestartet

Mit selbstgestalteten Projekten die Lebensqualität steigern – Staatliche Förderung für Kleinprojekte in der ländlichen Entwicklung kommt direkt den Menschen vor Ort zugute

- Anzeige -

BAD NEUSTADT A. D. SAALE. Von der Entwicklung eines Saurierlehrpfads über die Restaurierung eines Dorfbackhauses, die Durchführung eines Workshops mit Kindern zur Entwicklung des Waldkindergarten-Logos bis hin zu einer Musikanlage im Jugendclub – in der NES-Allianz wurden auch im Jahr 2022 wieder eine große Auswahl kreativer Projekte gefördert, die die Ortschaften bereichert haben. Viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Unternehmen und Gemeinden haben die attraktive finanzielle Förderung über das Regionalbudget genutzt, um ihre Heimat nach ihren eigenen Vorstellungen mitzugestalten.

Auch für das Jahr 2023 beantragt die NES-Allianz wieder die Fördermittel des Regionalbudgets beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE) und stellt diese für neue Projekte in den 14 Städten und Gemeinden der NES-Allianz zur Verfügung:

Ab sofort können noch bis zum 31.12.2022 Projektanträge für das Förderjahr 2023 gestellt werden!

- Anzeige -

Begonnen werden dürfen die Projekte allerdings erst Anfang 2023 nach Erhalt der Zusage zur Unterstützung durch die NES-Allianz.

Auf der Internetseite der NES-Allianz https://www.nes-allianz.de/projekte/regionalbudget.html sind alle Einzelheiten zur Antragstellung wie die Förderbedingungen, Antragsunterlagen und alle wichtigen Fristen zu finden.

Die NES-Allianz freut sich auf viele tolle Projekte, die unsere Region bereichern, das Miteinander stärken und einen Mehrwert für alle schaffen!

Hintergrund: Das Regionalbudget ist eine Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Es dient der Unterstützung der Allianzen im Rahmen ihrer Arbeit für eine integrierte ländliche Entwicklung. Das Programm fördert Projekte, die die regionale Identität stärken sowie eine engagierte und aktive eigenverantwortliche ländliche Entwicklung begünstigen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen