Donnerstag, 13. Juni 2024
- Anzeige -
StartNachrichtenBad Kissingen150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 40 Jahre Jugendfeuerwehr in Zeitlofs

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 40 Jahre Jugendfeuerwehr in Zeitlofs

- Anzeige -

ZEITLOFS. 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 40 Jahre Jugendfeuerwehr in Zeitlofs – Bayerns Innenstaatssekretär Sandro Kirchner gratuliert zum stolzen Jubiläum: Hervorragendes ehrenamtliches Engagement – Freistaat unterstützt Feuerwehren tatkräftig
„150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 40 Jahre Jugendfeuerwehr in Zeitlofs sind Jubiläen, auf die die Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden richtig stolz sein können“, gratulierte Bayerns Innenstaatssekretär Sandro Kirchner auf der heutigen Festveranstaltung und lobte das hervorragende ehrenamtliche Engagement.

Besonders hob der Innenstaatssekretär dabei die Jugendfeuerwehr hervor: „Statt ‚Abhängen‘ und ‚Chillen‘ schon in jungen Jahren Dienst für die Gemeinschaft zu leisten ist absolut vorbildlich!“ Ein so starker freiwilliger Einsatz für die Gemeinschaft sei nicht selbstverständlich. „Der Bayerischen Staatsregierung und mir ganz persönlich ist deshalb die Stärkung und Unterstützung unserer freiwilligen Feuerwehren ein großes Herzensanliegen“, so Kirchner. „Wir wollen für möglichst optimale Rahmenbedingungen sorgen, von der Ausbildung, über die Ausstattung und Ausrüstung bis hin zur Unterstützung bei der Nachwuchsgewinnung.“

Wie Kirchner erläuterte, unterstützt der Freistaat die Gemeinden und Landkreise beispielsweise beim Erwerb von Feuerwehrfahrzeugen und der Errichtung von Feuerwehrgerätehäusern. In den letzten vier Jahren gab es rund 2,3 Millionen Euro für die Gemeinden des Landkreises Bad Kissingen. Dazu kommen kräftige Investitionen in die drei Staatlichen Feuerwehrschulen. Für deren Ausbau hat der Freistaat seit 2011 rund 89 Millionen Euro investiert, für aktuelle Baumaßnahmen sind weitere 68 Millionen Euro geplant. Darüber hinaus wurden an den Feuerwehrschulen von 2011 bis 2021 knapp 130 neue Stellen geschaffen, im Haushalt 2022 sind weitere 21 neue Stellen vorgesehen.

- Anzeige -

Wie aktiv sich die Freiwillige Feuerwehr in Zeitlofs für ihre Mitmenschen in der Not einsetzt, zeigt nach Kirchners Worten ein Blick auf die Einsatzstatistik: So rückten die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden 2021 dreimal zur Brandbekämpfung, 51-mal zur Technischen Hilfeleistung und zweimal zu Einsätzen mit ABC-Gefahrstoffen aus. Kirchner: „Die 33 aktiven Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner der Zeitlofser Wehr haben im vergangenen Jahr insgesamt rund 270 Einsatzstunden geleistet, unentgeltlich und ehrenamtlich. Ihnen allen meinen herzlichen Dank dafür!“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen