Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenBad KissingenFast 2.000 Kilometer in drei Wochen – und das mit 66 Jahren

Fast 2.000 Kilometer in drei Wochen – und das mit 66 Jahren

Landkreis Bad Kissingen nahm zum ersten Mal an der Aktion „Stadtradeln“ teil

- Anzeige -

LANDKREIS BAD KISSINGEN. „Ja, ich habe mich da ein bisschen hineingesteigert“, gibt Rainer Wieschal zu und zuckt entschuldigend mit den Schultern. „Aber es ging halt ums Team, und da wollte ich so viel wie möglich beitragen.“ Das hat er, und zwar in Form von Radkilometern: 1.983 Kilometer ist der 66-Jährige aus Hohn innerhalb von drei Wochen geradelt – quasi einmal nach Florenz und wieder zurück. „Manchmal bin ich zweimal täglich aufs Rad gestiegen, mal mit, mal ohne Elektroantrieb, und oft gemeinsam mit meiner Frau“, erzählt Wieschal. Niemand aus dem Landkreis hat mehr Kilometer für die Aktion „Stadtradeln“ gesammelt, deshalb hat Rainer Wieschal nun von Landrat Thomas Bold den Preis für den erfolgreichsten Radler entgegengenommen: einen 200-Euro-Gutschein von Bikeworld Brand.

Der Landkreis hat zum ersten Mal an der Aktion teilgenommen, die unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ steht. Ziel der Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis ist es, in einem Drei-Wochen-Zeitraum als Gruppe oder Einzelner möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Damit soll der CO2-Ausstoß gesenkt werden. An dem bundesweiten Wettbewerb können sowohl Städte und Gemeinden als auch Landkreise und Regionen sowie ihre Einwohner teilnehmen. Mit der Aktion soll neben dem Klimaschutz auch der Radverkehr gefördert werden.

„Wie gehen wir mit der Ressource Energie um – diese Frage beschäftigt uns schon länger, und in diesem Jahr besonders“, sagte Landrat Bold bei der Preisverleihung. „Da ist zum einen der Klimawandel, der uns allen auch in Zukunft einiges abverlangen wird. Und als wäre das nicht schon Herausforderung genug, haben wir auch noch eine Energiekrise. Alles, was wir im Moment einsparen können, ist wichtig.“ Zum Einsparen trage eben auch das Radfahren bei, das neben einer ökologischen auch eine gesundheitliche Komponente hat, so Bold. „Umso wichtiger ist es, dass wir das Radwegenetz gemeinsam mit den Kommunen konsequent ausbauen. Auch das Mountainbike-Netz erweitern wir sukzessiv.“

- Anzeige -

Insgesamt fuhren die Teilnehmenden 171.850 Kilometer, womit sie theoretisch mehr als vier Mal die Erde umrundet haben. Dabei haben sie 26 Tonnen CO2 eingespart. Das Team von Rainer Wieschal, der TSV Steinach, hat insgesamt 12.461 Kilometer zurückgelegt und schaffte es damit in der Teamwertung auf den zweiten Platz. Mehr schafften nur die „Lustigen Senioren“, nämlich 12.855 Kilometer. Ihr Preis: ein Geldgutschein in Höhe von 250 Euro. Zusätzlich kamen alle Namen von Radlern in den Lostopf, die im Aktionszeitraum mehr als 200 Kilometer gefahren waren. Unter ihnen wurden 24 weitere Preise verlost.

„Wir Koordinatoren sind mit der Teilnehmerzahl und den geradelten Kilometern des ersten Stadtradelns mehr als zufrieden“, bilanziert Alexander Zink, Klimaschutzmanager am Landratsamt Bad Kissingen. „Wir haben viel positives Feedback von den Teilnehmenden bekommen. Deshalb freuen wir uns schon aufs nächste Jahr.“ Dann will das Team rund um Zink noch mehr Menschen fürs Stadtradeln begeistern.

Bei Rainer Wieschal ist die leichte Enttäuschung über den zweiten Platz in der Teamwertung längst dem Ehrgeiz gewichen: „Nächstes Jahr legen wir im Team einfach nochmal einen Zahn zu“, sagt der leidenschaftliche Radfahrer.

Fakten zur Aktion „Stadtradeln“ im Landkreis Bad Kissingen

  • Aktionszeitraum: 11. bis 31. Juli 2022
  • Teilnehmende Kommunen: Landkreis Bad Kissingen, Stadt Hammelburg, Stadt Bad Brückenau, Gemeinde Oerlenbach
  • Teilnehmende Radfahrende: 834
  • Teilnehmende Teams: 73
  • Geradelte Kilometer: 171.850 Kilometer 4,28 Mal um die Erde
  • CO2-Vermeidung: 26 Tonnen
  • Sponsoren: Bikeworld Brand, Fahrrad Floth, Heiko’s Radschuppen, VeloCulTour, Sparkasse Bad Kissingen, Raiffeisenbank Bad Kissingen, Deutsches Fahrradmuseum, Zweirad Bohn, Fahrrad Riemey

Preise: Einkaufsgutscheine, Fahrradtaschen, Eintritt ins Deutsche Fahrradmuseum, Handyhalterung, Gutscheine Pro Bad Kissingen, Helme, E-Bike Verleih, Fahrrad-Inspektion

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen