Samstag, 04. Februar 2023
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusVeranstaltungen„Oratorio de Noël“ im Kloster Wechterswinkel

„Oratorio de Noël“ im Kloster Wechterswinkel

- Anzeige -

BASTHEIM / WECHTERSWINKEL. Das musikalische Ehepaar Eilika Wünsch (Sopran) und Bernhard Wünsch (Klavier) zeigt am 4. Adventswochenende ein weihnachtliches Konzertprogramm im Kloster Wechterswinkel. Unterstützt werden die beiden dabei von Pedro Velazquez Diaz (Tenor), Raúl Teo Arias (Violine) und Johann-Sebastian Sommer (Violoncello).

Auf dem Programm stehen am 17. Dezember unter anderem Variationen über „Tochter Zion“ von L. v. Beethoven für Violoncello und Klavier, die Arie „Bereite Dich Zion“ aus dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach, die Arie „Comfort ye“ aus dem Messias von G. F. Händel sowie populäre weihnachtliche Lieder. Als Hauptwerk des Abends erklingt das „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns in einer Kammerfassung für zwei Solisten, zwei Streicher und Klavier, arrangiert von Bernhard Wünsch. Der damals noch junge Komponist Saint-Saëns galt als der „französische Mozart“ und schrieb das Werk in nur 12 Tagen – ein Geniestreich. Genial sind die Zusammenstellung der Texte und die Steigerung des musikalischen Ausdrucks, der nach einem sehr stillen Beginn im geradezu hymnischen Schlussteil mündet.

Das Konzert ist Teil der festlichen Veranstaltungsreihe „Rhöner Krippenweg“ im Landkreis Rhön-Grabfeld. Unter dem Motto „Ein Licht in dunklen Zeiten“ werden bis zum 15. Januar ein abwechslungsreiches Musik- und Konzertprogramm sowie eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Krippen-Touren, Ausstellungen, Lesungen und Kinderworkshops geboten.

- Anzeige -

Tickets:

  • https://tickets.rhoen-grabfeld.de/
  • Rhön GmbH, Spörleinstr. 11, 97616 Bad Neustadt, 09771 /687606-0
  • Kloster Wechterswinkel, Um den Bau 6, 97654 Bastheim / Kloster Wechterswinkel, 09773 / 89 72 62.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen