Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurtNeue Bänke, Mülleimer und Fahrradständer in der Nördlichen und Östlichen Allee

Neue Bänke, Mülleimer und Fahrradständer in der Nördlichen und Östlichen Allee

- Anzeige -

GEROLZHOFEN. „Die Investition in neues Stadtmobiliar im Grüngürtel der Altstadt trägt immens zur Aufwertung der beliebten Alleebereiche bei. Sie kommt unmittelbar unseren Bürger:innen zugute.“, betont Bürgermeister Thorsten Wozniak bei einem Ortstermin. Insgesamt werden 23 neue Bänke, zwei Mülleimer und drei Fahrradständer in der Nördlichen und Östlichen Allee sowie im Schechsgässchen erneuert. Die Stadt investiert rund 110.000 Euro in die Maßnahme bei einer Förderung von 90 Prozent durch das Innenstadt Förderprogramm REACT-EU.

Mit der EU-Innenstadt-Förderinitiative werden Gelder der Europäischen Union aus dem Programm REACT-EU zur Verfügung gestellt, um bayerischen Städten, Märkten und Gemeinden zu ermöglichen, mit einem Bündel an Maßnahmen die Innenstädte nachhaltig zu stärken und zu beleben. Auch Gerolzhofen hatte sich erfolgreich beworben und setzt nun Maßnahmen um. Aktuell wird die Möblierung in der Allee erneuert. So kann es in den kommenden Wochen zu Einschränkungen in der Nördlichen und Östlichen Allee kommen. Der Grund für diese Einschränkungen ist die Installation neuer Sitzbänke im Rahmen des Förderprogramms REACT-EU. Bänke, die noch nutzbar sind, wurden bereits vorab durch den städtischen Bauhof abtransportiert.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen