Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusVeranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ läuft wieder an: Vielfältiges Programm im Landkreis...

Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ läuft wieder an: Vielfältiges Programm im Landkreis Schweinfurt von April bis August

- Anzeige -

LANDKREIS SCHWEINFURT – Das Programm der beliebten Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ bietet in diesem Jahr wieder vielfältige Angebote. Damit wird das Live-Erlebnis von Lesungen, Konzerten, Ausstellungen und vielem mehr nun, je nach Pandemie-Lage, mit entsprechenden Auflagen wieder möglich.

Das Programm im Überblick

10.04. – 08.05.: Ausstellung – Sylvie Schmitt: Farbstücke
Gadengalerie Geldersheim

- Anzeige -

23.04.: Lesung – Volker Sebold: Bullenhitze
Literaturhaus Wipfeld

08.05.: Konzert – Wolfgang Buck: Iech wär dann do
Bürgersaal im historischen Rathaus Grettstadt oder Turnhalle TSV Grettstadt

08.05.: Konzert – Julia Rosenberger und die Paradiesvögel
Altes Rathaus Gerolzhofen

15.05. & 28.05.: Lesung – Der Würzburger Autorenkreis zu Gast in Wipfeld
Literaturhaus Wipfeld

15.05. – 19.06.: Ausstellung – Lieblingsplätze in Gerolzhofen „Ausblicke und Einblicke“
Altes Rathaus Gerolzhofen

26.06.: Event – Kunst und Kulinarisches
Marktplatz Gerolzhofen, Nördliche und Östliche Allee

Oft sind Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen notwendig.

Weitere Informationen zu den Einzelterminen und zu den entsprechenden Vorverkaufsstellen sind über www.landkreis-schweinfurt.de/kultur zu finden.

Der Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr 2022 liegt zudem ab Mitte März bei den Gemeinden, dem Landratsamt, der Tourist-Information Schweinfurt 360°, der Tourist-Information Gerolzhofen sowie bei den teilnehmenden Volksbanken und Sparkassen im Landkreis aus.

Neben den Veranstaltungen aus der Reihe „Kultur in alten Mauern“ weist das Landratsamt zudem auf weitere Kultur-Highlights in und aus den Gemeinden hin:

Vom 15. bis 17. Juli findet in Sennfeld das erste unterfränkische Blasmusikfestival „Horch Amal“ statt. Insgesamt neun Bands verschiedener Richtungen spielen an den drei Tagen auf der Sport- und Freizeitanlage in Sennfeld. Für das leibliche Wohl sorgt eine Foodtruckmeile. Tickets können unter www.horch-amal.de erworben werden.

Die Fränkischen Passionsspiele Sömmersdorf bereichern vom 23. Juli bis 06. August das regionale Kulturprogramm mit der Inszenierung des Stücks „Robin Hood – Eine Legende“. Regie führt die überregional bekannte Kulturschaffende Silvia Kirchhof. Tickets gibt es unter www.kulturauspassion.de

Beide Projekte werden über die Kulturförderrichtlinien des Landkreises Schweinfurt bezuschusst.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen