Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenBad KissingenWomens Week – ein Zeichen für Gleichstellung: Bäckerei Peter Schmitt spendet 1250...

Womens Week – ein Zeichen für Gleichstellung: Bäckerei Peter Schmitt spendet 1250 Euro für das Frauenhaus Schweinfurt

- Anzeige -

BAD KISSINGEN – Zur Feier des Weltfrauentags am 08. März veranstaltete die Bäckerei Peter Schmitt gleich eine ganze Womens Week, die dem Frauenhaus für die Region Main-Rhön in Schweinfurt zugutekam.

Während dieser Woche wurden Womens Week Amerikaner verkauft, von denen jeweils 25 Cent im Spendentopf landeten. Insgesamt verkaufte die Grüne Bande 4527 Amerikaner, was einer Spendensumme von 1131,75€ entsprach. Diese Summe rundete Geschäftsführer Johannes Schmitt auf 1250 € auf und übergab die Spende nun in symbolischer, essbarer Form ans Frauenhaus in Schweinfurt.

In den letzten fünf Jahren konnten das Frauenhaus durchschnittlich jährlich 48 gewaltbetroffenen Frauen mit ebenso vielen Kindern im Jahr Schutz und Unterstützung bieten. Dort werden sie in ein Leben ohne Gewalt begleitet und können so lange bleiben, wie es ihre persönliche Situation erfordert.

- Anzeige -

Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. wendet jedes Jahr für das Frauenhaus und die Fachberatungsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt unabhängig von staatlicher und kommunaler Förderung einen hohen Eigenanteil auf, um die Beratung und Betreuung der von Gewalt betroffenen Frauen und Kinder aufrecht zu erhalten.

Mit der Spendensumme der Bäckerei Peter Schmitt werden verschiedene Projekte unterstützt. So werden aktuell Fahrräder für die Kinder angeschafft, die Wohnungen werden mit neuen Küchen ausgestattet und es soll ein Fitnessraum entstehen. „Manche Frauen haben so schlimme Dinge erlebt,dass es ihnen schwerfällt, vor die Tür zu gehen. Deshalb möchten wir ihnen im Haus verschiedene Möglichkeiten bieten“, erklärt Sarah Schmitt vom Frauenhaus Schweinfurt.

Während der Womens Week vom 07. bis 13. März war es der Bäckerei Peter Schmitt ein Anliegen, auf den Weltfrauentag am 08. März aufmerksam zu machen. Johannes Schmitt dazu: „Bei der Grünen Bande ist es für uns selbstverständlich, dass Frauen und Männer in derselben Position auch dasselbe Geld verdienen.“ Die Regel ist das in Deutschland und der Welt aber immernoch nicht. Initiiert von Clara Zetkin und Käte Duncker, deutschen Frauenrechtlerinnen und Sozialistinnen, fand der Frauentag zum ersten Mal am 19.03.1911 statt. Mehr als 100 Jahre später machen Frauen auf der ganzen Welt besonders am 08. März auf Missstände wie fehlende Gleichberechtigung, Diskriminierung, Gewalt, Femizid oder geringeres Gehalt aufmerksam.

Auf dem Bild: 1250 Euro Spende kamen bei der Womens Week der Bäckerei Peter Schmitt für das Frauenhaus der Region Main-Rhön in Schweinfurt zusammen. Die Übergabe erfolgte in essbarer, symbolischer Form von (von links) Filialbetreuerin Anja Pfister, Verkäuferin Anita Hasler, Bäckerei-Geschäftsführer Johannes Schmitt an Sarah Schmitt vom Frauenhaus Schweinfurt.
Foto: Christine Weißenberger, Bäckerei Peter Schmitt

Über die Bäckerei Peter Schmitt GmbH

Die Bäckerei Peter Schmitt GmbH wurde 1945 gegründet und ist eine regionale, mittelständische Spezialitätenbäckerei in Familienhand. Der Stammsitz befindet sich in Bad Kissingen, Reiterswiesen. Die 48 Filialen erstrecken sich über die Landkreise Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt, Main Spessart, Kitzingen und Würzburg. Über 500 Mitarbeiter sind in Produktion, Logistik, Verkauf und Verwaltung für aromatische Brote, knusprige Brötchen, süße Schmankerl und herzhafte Leckerbissen verantwortlich. In allen Bereichen des Betriebs wird großer Wert auf eine umfassende und grundlegende Ausbildung gelegt. Die frischen Backwaren werden noch in echter Handarbeit nach althergebrachten Rezepten und frei von chemischen Zusätzen hergestellt. Die Bäckerei Peter Schmitt unter Geschäftsführer Johannes Schmitt setzt auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit – und das schmeckt man auch!

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen