Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartSportGewichthebenAC-Gewichtheber auf Platz 3: Thomas Walz im 100. Wettkampf stärkster Athlet gegen...

AC-Gewichtheber auf Platz 3: Thomas Walz im 100. Wettkampf stärkster Athlet gegen Weiden

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Am 1. Wettkampftag der Bayerischen Mastersrunde 2022 war der 1. AC Weiden zu Gast beim AC 82 Schweinfurt. Mit 1.037,88 zu 930,86 Sinclair-Melzer-Punkten siegten die Gastgeber aus Schweinfurt und belegen damit Platz 3 in der Gesamttabelle.

Seinen 100. Wettkampf absolvierte Thomas Walz. Mit 318,87 Punkten war er stärkster Heber der Begegnung.

Gut in Form zeigte sich auch Alexander Metzger. Im Stoßen konnte er mit 83 kg eine neue persönliche Bestleistung zur Hochstrecke bringen und knackte mit 208,72 Punkten erstmals die 200-Punkte-Marke.

- Anzeige -

Auch Peter Michel und Roman Klose zeigten nach der langen Wettkampfpause gute Leistungen.

Einzelergebnisse der Schweinfurter Heber:
(in der Reihenfolge: Name, Jahrgang (Melzer-Faktor), Körpergewicht kg (Sinclair-Faktor), Reißen kg, Stoßen kg, Zweikampf kg, Punkte)

Thomas Walz 1961 (1,541) 86,8 (1,1757) 73 103 176 318,87
Peter Michel 1968 (1,361) 89,1 (1,1619) 72 90 162 256,18
Roman Klose 1973 (1,263) 80,5 (1,2194) 70 95 165 254,12
Alexander Metzger 1986 (1,083) 69,8 (1,320) 63 83 146 208,72
GESAMT-Punkte: 1.037,88

Tabellenstand nach der 1. Begegnung:

Platz Mannschaft Punkte-Durchschnitt
1. ASV Neu-Ulm 1.093,79
2. KSV Kitzingen 1.078,61
3. AC 82 Schweinfurt 1.037,88
4. 1. AC Weiden 930,86
5. ESV München-Neuaubing 814,52
6. ESV München-Ost 655,00

Fotos von Ulrike Zehner, AC 82 Schweinfurt

Auf den Bildern:
* Thomas Walz bester Heber in seinem 100. Wettkampf
* Die Mannschaft des AC 82 Schweinfurt – vorne: Thomas Walz, Roman Klose; hinten: Peter Michel, Alexander Metzger, Ersatzheber Christian Gareis

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen