Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusAusflugDer Vorverkauf für die 38. Bayerischen Theatertage im Mai in Bamberg ist...

Der Vorverkauf für die 38. Bayerischen Theatertage im Mai in Bamberg ist gestartet

- Anzeige -

BAMBERG – Der Vorverkauf für die 38. Bayerischen Theatertage (13.-28. Mai 2022) ist gestartet. Karten sind ab sofort an der Theaterkasse und über die neue Website www.bayerische-theatertage.de verfügbar.

Auf der Bühne

Eröffnung der 38. Bayerischen Theatertage:
Fr. 13.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
ETA Hoffmann Theater Bamberg: Ein neues Stück (UA am 13.05.22)
Von Theresia Walser, Regie: Sibylle Broll-Pape

- Anzeige -

Sa. 14.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
theaterlust produktions GmbH (Haag i. OB): Die Reise der Verlorenen
Von Daniel Kehlmann, Regie: Thomas Luft

Sa. 14.05. | 20:00 Uhr | Studio
Mainfrankentheater Würzburg: Und jetzt: die Welt! Oder: Es sagt mir nichts, das sogenannte
Draußen
Von Sibylle Berg, Regie: Catja Baumann

So. 15.05. | 20:00 Uhr | Studio
Theater Hof: Status Quo
Von Maja Zade, Regie: Jasmin Sarah Zamani

Mo. 16.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
Residenztheater – Bayerisches Staatsschauspiel (München): Cyrano de Bergerac
Nach Edmond Rostand, Regie: Antonio Latella

Mo. 16.05. | 20:00 Uhr | Studio
Kulturbühne Spagat (München): Kitzeleien – Der Tanz der Wut (DE)
Von Andréa Bescond und Eric Métayer, Regie: Thorsten Krohn

Di. 17.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
Susanna Curtis und Ensemble (in Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg): Butterfly Brain
Inszenierung/Choreographie: Susanna Curtis

Mi. 18.05. | 20:00 Uhr | Außengelände der Stadtwerke Bamberg, Margaretendamm 28, Bamberg
Theater im Gärtnerviertel (Bamberg): Peer Gynt
Nach Henrik Ibsen, Regie: Heidi Lehnert

Do. 19.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
Münchner Volkstheater: Herkunft
Nach Saša Stanišić, Regie: Felix Hafner

Do. 19.05. | 20:00 Uhr | Studio
Staatstheater Nürnberg: Bestätigung
Von Chris Thorpe, Regie: Antje Thoms

Fr. 20.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
Metropoltheater (München): 4.48 Psychose
Von Sarah Kane, Regie: Jochen Schölch

Fr. 20.05. | 20:00 Uhr | Studio
Landestheater Schwaben (Memmingen): Zitronen, Zitronen, Zitronen (DE)
Von Sam Steiner, Regie: Anne Verena Freybott

Sa. 21.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
Staatstheater Augsburg: Klang des Regens
Autorin: Caren Jeß, Regie und Konzept: Miriam Ibrahim

Sa. 21.05. | 20:00 Uhr | Studio
kleines theater KAMMERSPIELE Landshut: Die Wand
Von Marlen Haushofer, Regie: Sven Grunert

Mo. 23.05. | 20:30 Uhr | Große Bühne
Otto Falckenberg Schule (München): Die Dritte Generation
Jahrgangsinszenierung 2021/22, 3. Jahrgang Schauspiel
Drehbuch von Rainer Werner Fassbinder, Regie: Charlotte Sprenger

Mo. 23.05. | 18:30 Uhr | Studio
Theaterakademie August Everding (München): Der thermale Widerstand
Studierende des 2. Jahrgangs Schauspiel
Nach dem gleichnamigen Stück von Ferdinand Schmalz, Inszenierung: Katja Wachter

Mi. 25.05. | 20:00 Uhr | Studio
Marie Steiner und Alexandra Rauh (in Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg):
Anatomie der Sehnsucht / Anatomie der Peinlichkeit
Choreographie: Maria Steiner und Alexandra Rauh

Mi. 25.05. | 19:30 Uhr | Große Bühne
Stadttheater Ingolstadt: In den Gärten oder Lysistrata Teil 2
Von Sibylle Berg, Regie: Mona Sabaschus

Do. 26.05. | 20:00 Uhr | Studio
Dehnberger Hof Theater (Lauf): Eliza, die digitale Assistentin
Von Ulrich Woelk, Regie: Ulrich Proschka

Fr. 27.05. | 20:00 Uhr | Studio
Theater Ansbach: Kalt (UA)
Von Joachim Zelter, Regie: Axel Krauße

Sa. 28. Mai | 19:30 Uhr | Große Bühne
Theater Regensburg
Die Dreigroschenoper
Von Bertolt Brecht, Musik von Kurt Weill, Regie: Klaus Kusenberg

Auf den Fotos:

Residenztheater München – nach Edmond Rostand: Cyrano de Bergerac (Foto: Birgit Hupfeld)

Theater Kunstdünger – SchleichWeg. Eine abenteuerliche Begegnung fast ohne Worte. (Foto: Manfred Lehner)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen