Montag, 28. November 2022
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusVeranstaltungenHerrschaftliche Festmusiken im Kloster Wechterswinkel - Barocktrompeten-Ensemble Berlin präsentiert „Tromba festiva“

Herrschaftliche Festmusiken im Kloster Wechterswinkel – Barocktrompeten-Ensemble Berlin präsentiert „Tromba festiva“

- Anzeige -

BASTHEIM / WECHTERSWINKEL. Festlich wird es am Samstag, den 29. Oktober im Kloster Wechterswinkel: Das Barocktrompeten-Ensemble Berlin konzertiert mit „Musik für Könige und Fürsten“ im Kloster Wechterswinkel – und schafft mit der herrschaftlichen Musik einen Kontrast zur Historie der schlichten Klostermauern. Unter der Leitung von Johann Plietzsch werden strahlende, barocke Trompetenklänge zu hören sein mit Festmusiken des 17. und 18. Jahrhunderts aus Italien, England, Deutschland und Austrobohemia.

Wo die Trompeten einst erschallten, da waren die Mächtigen nicht fern. Das erste Repräsentationsinstrument der Kaiser, Könige und Fürsten verdankt seine Sonderstellung der immensen militärischen Bedeutung: Kein Krieg konnte ohne Trompeter geführt werden, kein Hofstaat ohne ihre Mitwirkung organisiert werden. Sie begleiteten Potentaten vergangener Zeiten von der Wiege bis zur Bahre.

Trompeter und Pauker waren ihren Dienstherren früher nicht nur lieb – sondern auch teuer: Die mit überdurchschnittlichen Privilegien ausgestatteten Musiker zeigten also auch die Macht und indirekt die Bonität des Herrschers.

- Anzeige -

Das renommierte Ensemble präsentiert in Wechterswinkel eine musikalische Reise durch das Europa des 17. und 18. Jahrhunderts und lädt ein, festliche Werke von Arcangelo Corelli, Giovanni Girolamo Kapsberger, Jean Joseph Mouret und anderen zu entdecken. Beginn ist um 19:30 Uhr.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen