Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenBad KissingenInfoveranstaltungen in der ganzen Stadt: KissConnect will das schnellste Internet für Bad...

Infoveranstaltungen in der ganzen Stadt: KissConnect will das schnellste Internet für Bad Kissingen bauen

- Anzeige -

BAD KISSINGEN. Glasfaser ist die Zukunft. Und ganz Bad Kissingen soll Teil dieser Zukunft werden. KissConnect – das Glasfaserangebot der Stadtwerke – will nicht nur einige, wenige Stadtteile ausbauen, sondern ein flächendeckendes Glasfasernetz für alle Haushalte schaffen. Damit dies für die Stadt dauerhaft wirtschaftlich sinnvoll ist, müssen sich möglichst viele Bad Kissinger Haushalte für einen eigenen Glasfaseranschluss entscheiden.

Gestern starteten die Stadtwerke eine Reihe von Bürgerveranstaltungen. In den kommenden Tagen und Wochen informiert KissConnect im ganzen Stadtgebiet über das neue Netz, die Chancen und Konditionen eines Glasfaseranschlusses. Bei der gestrigen Auftaktveranstaltung im Zaak-Gebäude warben auch Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel und Manfred Zimmer, Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Kissingen, für das Gemeinschaftsprojekt „Unser Ziel ist es, dass wir möglichst schnell Glasfaser in der ganzen Stadt haben,“ so Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel. „Und das geht nur, wenn wir es selbst machen.“ Auch der Stadtwerke-Geschäftsführer ist von dem besonderen Bad Kissinger Modell überzeugt. „Unser Ansatz als kommunales Unternehmen ist die Errichtung und der Betrieb einer modernen und zukunftsweisenden digitalen Grundversorgung,“ erklärt Manfred Zimmer. Die nun gestartete Vermarktungskampagne sieht Manfred Zimmer daher auch als eine Art Volksabstimmung über den flächendeckenden Ausbau eines eigenen Glasfasernetzes.

Für die Bürgerinnen und Bürger sind die Konditionen des Zukunftsprojektes derzeit einmalig: Wer sich bis Anfang Januar für einen eigenen Glasfaseranschluss entscheidet, bekommt das schnelle Kabel kostenlos ins Haus gelegt. Besonders ist auch, dass dieses Angebot für das gesamte Stadtgebiet gilt. Denn KissConnect will in Zukunft auch die abgelegenen Haushalte versorgen.

- Anzeige -

In den kommenden Wochen bietet KissConnect zahlreiche Möglichkeiten, sich zu informieren und den Glasfaserexperten Fragen zu stellen.

Informationsveranstaltungen:

  • Poppenroth – 26.10.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Gasthaus zur Traube
  • Hausen & Kleinbrach – 27.10.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Mehrzweckhalle
  • Garitz – 08.11.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Schulturnhalle
  • Reiterswiesen – 09.11.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Vereinsheim Reiterswiesen
  • Arnshausen – 10.11.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Lollbachhalle
  • Albertshausen – 15.11.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Gasthaus Vogler
  • Winkels – 16.11.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Vereinsheim TV Jahn Winkels
  • Bad Kissingen – 17.11.2022 | 19:00 – 20:30 Uhr | Zaak-Gebäude

Infostände:

  • Poppenroth – 29.10.2022 | 10:00 – 13:00 Uhr | Parkplatz Schützengilde – Ruhstraße
  • Albertshausen – 29.11.2022 | 14:00 – 17:00 Uhr | Parkplatz SV Albertshausen – Am Tennisplatz Kreuzbergstraße
  • Kleinbrach – 12.11.2022 | 10:00 – 13:00 Uhr | Eichelberg
  • Hausen – 12.11.2022 | 14:00 – 17:00 Uhr | Einfahrt Gaststätte Rhön Adler
  • Reiterswiesen – 19.11.2022 | 10:00 – 13:00 Uhr | Henneberg Grundschule Schulhof
  • Arnshausen – 19.11.2022 | 14:00 – 17:00 Uhr | Am Spielplatz Fuhrmannstraße (neben Lollbachhalle)
  • Winkels – 26.11.2022 | 10:00 – 13:00 Uhr | Parkplatz Sportgelände des TV Winkels, Ludwig Licha Weg
  • Garitz – 26.11.2022 | 14:00 – 17:00 Uhr | Parkplatz Am See, Seestraße

Informationen über das Glasfaserprojekt gibt es unter www.kissconnect.de, im „KissConnect-Cube“, der Beratungsstelle auf dem Tattersall-Parkplatz oder telefonisch unter der 0800 / 826 826 1.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen