Dienstag, 21. Mai 2024
- Anzeige -
StartSportLeichtathlet:innen von DJK und FC 05 Schweinfurt gewinnen vier Titel bei Unterfränkischen...

Leichtathlet:innen von DJK und FC 05 Schweinfurt gewinnen vier Titel bei Unterfränkischen Crosslauf- Meisterschaften

- Anzeige -

SCHWEINFURT. Bei den Unterfränkischen Crosslauf-Meisterschaften in Gambach war mit teils sehr großen und starken Teilnehmerfeldern ein schöner Aufwärtstrend in der Unterfränkischen Leichtathletik zu erkennen. Aus Schweinfurt stellten sich 17 Schüler:innen der DJK Schweinfurt und drei Mädchen des FC 05 Schweinfurt der unterfränkischen Konkurrenz und durften auf der äußerst anspruchsvollen Strecke vier Meistertitel feiern.

Amelie Hümmer (FC) zeigte eine sehr starke Leistung und musste im Rennen der Jugendlichen U16 nur zwei älteren Jungen den Vortritt lassen. Ihre Altersklasse W14 gewann sie mit 9:08 min über 2290 m eindrucksvoll. Ihre Vereinskollegin Greta Henninger dominierte im Lauf der Jugendlichen U14 über 1160 m die Altersklasse W12 und gewann mit 17 Sekunden Vorsprung in 4:42 min.

Zwei weitere Meistertitel gingen auf das Konto der DJK: Loki Bachmann, die noch zu jung für Meisterschaften ist und deshalb einen Jahrgang höher startete, feierte in der Altersklasse W10 einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg mit 5:05 min für 1160 m. Sara Baunach genügte in der Altersklasse W15 eine für sie mäßige Leistung von 9:28 min über 2290 m für ihren fünften Crosslauf-Titel in Folge. Stark präsentierte sie sich eine Woche zuvor bei den Bayerischen Crosslauf-Meisterschaften auf Platz 5.

- Anzeige -

Simon Baunach (DJK) verpasste in seiner Altersklasse M12 mit 4:48 min über 1160 m Platz 2 nur um eine Sekunde und wurde Dritter. In der Mannschaftswertung U14 durfte er sich zusammen mit Lars Müller (5. Platz M13 mit 5:07 min) und Kilian Kemper (7. Platz M12 mit 5:29 min) über Rang 2 freuen. Auch bei den Mädchen U12 erreichte die DJK einen tollen 2. Platz mit Loki Bachmann, Milena Retka und Carolina Kemper. Rang 3 bei den Jungen U12 ging an die schnellen DJK-Jungs Benjamin Zirkel, Samuel Retka und Jan Müller.

Auf Rang 4 in der M15 erfreute Elias Eberwein (DJK) mit 10:10 min über 2290 m. Schöne Leistungen bei den Unterfränkischen Meisterschaften zeigten außerdem Niklas Hepperle, Leon und Lilly Schenk (alle DJK) und Alysa Gezerdag (FC) sowie Nina Müller, Jovis Bachmann und Elina Hepperle (alle DJK) in Rahmenwettbewerben für die Kleinen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen