Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartMagazinWohnen & LifestyleOb geschüttelt oder gerührt: Der neue Sommerdrink kommt aus Westafrika

Ob geschüttelt oder gerührt: Der neue Sommerdrink kommt aus Westafrika

- Anzeige -

Die Palm-Spirituose Sodabi Arrangé von Tambour Original aus Benin schmeckt pur und in Cocktails

Berlin im April 2022. Im westafrikanischen Land Benin trinken Menschen seit Jahrhunderten die Palm-Spirituose Sodabi – sie genießt dort Kultstatus und wird auch bei Voodoo-Zeremonien eingesetzt. Jake Muhleman, Inhaber der kleinen Destillerie Tambour Original, hat dem Traditionsgetränk jetzt einen zeitgemäßen Touch verliehen: 14 tropische Früchte und Gewürze geben dem Sodabi Arrangé ein außergewöhnliches Aroma. In Deutschland ist die Spirituose exklusiv im Webshop von Manuyoo erhältlich. Das Berliner Start-up engagiert sich generell für einen Handel auf Augenhöhe mit afrikanischen Unternehmerinnen und Unternehmern und unterstützt diese bei Logistik, Import und Vertrieb.

„Der Sodabi Arrangé von Tambour Original hat uns mit seinem einzigartigen Aroma überzeugt: vollmundig süßlich und komplex mit Noten von Hibiskus, Datteln und Honig. Damit ist er eine geschmackliche Bereicherung für jede Bar – ob in der Gastronomie oder zu Hause“, sagt Jan-Marc Lischka, einer der Gründer und Geschäftsführer von Manuyoo. „Das Kultgetränk aus Benin passt in keine Schublade und lässt sich zu spannenden Cocktails mixen, z.B. zu einem fruchtigen African Sunrise.“

- Anzeige -

Auch Benin selbst ist ein spannender Mix: Die 9 Mio. starke Bevölkerung setzt sich aus 50 verschiedenen Ethnien zusammen. Die Voodoo-Religion hat in dem westafrikanischen Land ihren Ursprung – und der bei den Einheimischen beliebte Traditionsdrink Sodabi spielt bei Zeremonien seit jeher eine zentrale Rolle.

Jake Muhleman, der die Destillerie Béninoise SARL bereits 2013 in der Stadt Cotonou gegründet hat und mittlerweile sieben Mitarbeitende beschäftigt, brennt den Sodabi Arrangé auf traditionelle Art – ohne Zuckerzusatz oder Farbstoffe. Den Palmensaft für die Spirituose bezieht die Brennerei von drei Bauernkollektiven aus Süd-Benin. Beim Anbau werden ausschließlich natürliche Methoden eingesetzt, ohne Chemikalien.

Der Tambour Original Sodabi Arrangé enthält 45% Vol. Alkohol und wird in Fässern aus amerikanischer Eiche gelagert. Die Spirituose kann pur getrunken und als Basis für Cocktails verwendet werden – ob fruchtig, säuerlich, cremig oder süß. Eine Auswahl an Cocktail-Rezepten ist auf der Website von Manuyoo abrufbar:

https://www.manuyoo.world/i/tambour

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen