Freitag, 30. September 2022
- Anzeige -
StartSportFussballEnglische Woche: Immerhin ein Punkt für den FC Schweinfurt 05 in Unterhaching

Englische Woche: Immerhin ein Punkt für den FC Schweinfurt 05 in Unterhaching

- Anzeige -

UNTERHACHING / SCHWEINFURT – Es bleibt zar dabei, dass Siegen auswärts nicht so das Ding der Schweinfurter Schnüdel ist. Doch jetzt, wo der Meisterschaftszug in der Fußball-Regionalliga Bayern eh längst in Richtung Bayreuth abfuhr, darf das 1:1 am Dienstagabend bei Drittliga-Absteiger Spvgg Unterhahcing durchaus als Erfolg gewertet werden.

Zwar lag der FC 05 schon nach drei Minuten durch ein Tor des bald verletzt ausgewechselten Patrick Hobsch zurück und verpasste vor der Pause den durchaus möglichen Ausgleich. Der gelang dann aber dem eingewechselten Kristian Böhnlein, als sich um eine Stunde herum die Ereignisse überschlugen und Jannik Schuster (auf dem Bild) kurz nach dem Treffer glatt Rot sah wegen eines überharten Einsteigens. Trotz Unterzahl hielten die Gäste das Remis, in der durchaus sehenswerten Partie lag aber bis zum Abpfiff immer wieder noch ein Tor in der Luft.

Weiter geht´s für die Schnüdel bereits am Samstag mit dem Auswärtsspiel beim VfB Eichstätt. Vorbericht folgt am Donnerstag.

- Anzeige -

Fußball-Regionalliga Bayern: Spvgg Unterhaching – FC Schweinfurt 05: 1:1 (1:0)

Schweinfurt: Luis Zwick – Nicolas Pfarr (ab 90.+3 Florian Pieper), Nico Rinderknecht, Jannik Schuster, Tim Kraus, Kevin Fery (ab 60. Amar Cekic)) , Thomas Haas, Marco Zietsch (ab 46. Kristian Böhnlein), Martin Thomann n(ab 67. Malik McLemore), Meris Skenderovic (ab 60. Amar Suljic), Adam Jabiri.

Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger (Sankt Wolfgang)
Tore: 1:0 (3.) Patrick Hobsch, 1:1 (61.) Kristian Böhnlein
Rot: Jannik Schuster (Schweinfurt, 62.)
Zuschauer: 900

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen