Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBusinessMitgliedschaft im „Familienpakt Bayern“: Stadtwerke Schweinfurt stärken ihre Position als familienfreundlicher Arbeitgeber

Mitgliedschaft im „Familienpakt Bayern“: Stadtwerke Schweinfurt stärken ihre Position als familienfreundlicher Arbeitgeber

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Die Herausforderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht uns alle an: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen. Die Stadtwerke Schweinfurt sind daher als Unternehmen mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dem „Familienpakt Bayern“ beigetreten.

„Die Stadtwerke Schweinfurt unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bereits heute durch zahlreiche Maßnahmen, wie z. B. Gleitzeitregelungen, Teilzeitmodelle, mobiles Arbeiten oder der Einrichtung eines Eltern-Kind-Zimmers. Die Mitgliedschaft im ‚Familienpakt Bayern‘ bietet uns hierbei weitere Ideen und Impulse, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf innerbetrieblich noch weiter zu optimieren“, so Thomas Kästner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schweinfurt GmbH.

Der „Familienpakt Bayern“ ist eine gemeinsame Initiative der Bayerischen Staatsregierung und der Spitzenverbände der Bayerischen Wirtschaft (Bayerische Industrie- und Handelskammertag, Bayerischer Handwerkstag und Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft), um im Dialog mit den Mitgliedern, aber auch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Bayern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Unternehmen und Betrieben weiterzuentwickeln.

- Anzeige -

Weiterführende Informationen zum Familienpakt gibt es unter www.familienpakt-bayern.de.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen