Sonntag, 19. Mai 2024
- Anzeige -
StartPolitikPoppenhausen erhält 1,79 Mio. Euro für den Gigabitausbau

Poppenhausen erhält 1,79 Mio. Euro für den Gigabitausbau

- Anzeige -

POPPENHAUSEN. Die Gemeinde Poppenhausen erhält 1.789.291 Euro Fördergelder aus dem Bundesprogramm zur Unterstützung des Gigabitausbaus der Telekommunikationsnetze. Diese gute Nachricht überbrachte die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber (CSU) diese Woche an  Bürgermeister Ludwig Nätscher.

„Es ist ein starkes Signal, dass die Gemeinde Poppenhausen mit Mitteln aus dem Förderprogramm des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr unterstützt wird. Der Ausbau der digitalen Infrastruktur ist gerade für die Gemeinden im ländlichen Raum lebensnotwendig, um leistungs- und wettbewerbsfähig zu bleiben“, so die Wahlkreisabgeordnete.

Die Freude ist auch bei Poppenhausens Bürgermeister Ludwig Nätscher groß: „Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung für unser Projekt. Damit investieren wir in die Erschließung von unterversorgten Adressen im Gebiet unserer Gemeinde.“

- Anzeige -

„Die Breitbandförderung des Bundes für Poppenhausen zeigt, dass hier in der vergangenen Legislaturperiode wichtige Entscheidungen für die Stärkung unserer ländlichen Region getroffen wurden. Daher ist es völlig unverständlich, dass die Ampelkoalition im Bundeshaushalt 2023 beim Breitbandausbau den Rotstift angesetzt hat, während in anderen Ministerien das Steuergeld in einer schier einzigartigen Rekordverschuldung verschleudert wird. Gerade in diesen schwierigen Zeiten brauchen die Menschen positive Signale, die Deutschland zukunftsfest machen“, so Weisgerber abschließend.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen