Mittwoch, 30. November 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenRhön-GrabfeldVerleihung der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze an die langjährige Bad Neustädter Stadträtin...

Verleihung der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze an die langjährige Bad Neustädter Stadträtin Rita Rösch

- Anzeige -

BAD NEUSTADT AN DER SAALE. Am 20. Oktober wurde Rita Rösch in Veitshöchheim mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet. Erstmals im Jahr 1984 wurde sie im Alter von 25 Jahren in den Stadtrat unserer Stadt gewählt. Jahrelang war Frau Rösch später als Fraktionssprecherin der SPD tätig.

In ihrer 35-jährigen kommunalpolitischen Tätigkeit war ihr bei allen Entscheidungen besonders wichtig, die soziale Gerechtigkeit zu berücksichtigen. Daher war es naheliegend für sie, sich unter anderem als Referentin für Soziales einzusetzen.

Rita Rösch engagiert sich bis heute ganz besonders für soziale Belange und für die Weiterentwicklung der Jugendarbeit in der Stadt ein. Sie kümmert sich um soziale Angelegenheiten der Bürger*innen und hat sich teilweise sehr intensiv um Hilfe bei Einzelschicksalen gekümmert.

- Anzeige -

Auch in ihren Ämtern als Zweite und als Dritte Bürgermeisterin, welche sie jeweils sechs Jahre innehatte, erledigte Rita Rösch alle politischen Aufgaben und Termine als Repräsentantin der Stadt Bad Neustadt a. d. Saale äußerst zuverlässig.

Für die Bürger*innen der Stadt Bad Neustadt stellt Frau Rösch bis heute eine wichtige Ansprechpartnerin dar. In kommunalpolitisch strittigen Problemfeldern verschloss sie sich letztlich nie vernünftigen Lösungen und tritt auch heute noch für Kompromisslösungen ein.

Eine Herzensangelegenheit ist außerdem die Städtepartnerschaft zur Stadt Bílovec in Tschechien. Hier engagiert sich Frau Rösch seit 2020 als Referentin und pflegt den Kontakt zur befreundeten Partnerstadt.

Herzlichen Danke für so viel Engagement, Rita Rösch!

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen