Montag, 28. November 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenWürzburgWarum sich Unternehmen gerne im Landkreis Würzburg ansiedeln - Neuer Film zum...

Warum sich Unternehmen gerne im Landkreis Würzburg ansiedeln – Neuer Film zum Wirtschaftsstandort Landkreis Würzburg ist online

- Anzeige -

LANDKREIS WÜRZBURG. Welche Standort-Vorteile bietet der Landkreis Würzburg Firmen jeder Größe und Produktion? Warum finden sich neben den Global Playern wie s.Oliver, Danone oder Bavaria Yacht auch zahlreiche bodenständige Handwerksbetriebe in der Region? Auf diese und andere Fragen antwortet der neu erstellte Film, der ab sofort auf www.landkreis-wuerzburg.de/Wirtschaft-Arbeit und in den sozialen Medien zu sehen ist.

Im Film schildern die Chefs von Edeka Nordbayern-Sachsen (Standort Rottendorf), der Rockenstein AG in Veitshöchheim, der Schreinerei Därr Tische in Eisenheim und von Remlinger Rüben in Remlingen, welche Vorteile der Standort Landkreis Würzburg für sie bringt.

Landrat Thomas Eberth betont: „Der Landkreis Würzburg verbindet Tradition und Moderne, bietet beste Verkehrsanbindungen und Bildungschancen sowie einer guten Verbindung von Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft. Dazu kommt die hohe Lebensqualität für Jung und Alt – und das alles mitten im Herzen von Europa.“ Unter dem Motto „Hier geht’s voran!“ unterstützt die Kreisentwicklung des Landkreises ansiedlungswillige Unternehmen bei der Standortsuche, bietet eine Förderberatung und ein Wertebündnis und engagiert sich mit zahlreichen Initiativen für die Fachkräftegewinnung und macht mit der „Chancenbörse“ auf die vielfältigen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im Landkreis aufmerksam (Infos auf www.stadt-land-wue.de )

- Anzeige -

Der Landkreis Würzburg liegt strukturell sehr günstig in der Mitte Deutschlands und Europas. Die Autobahnen A3, A7 und A81 verlaufen durch den Landkreis und bieten damit eine optimale Verkehrsanbindung. Ergänzt wird dieses Angebot durch die ICE-Verbindungen ab Würzburg, den Main als vielbefahrene Wasserstraße und die Nähe zum größten deutschen Flughafen in Frankfurt. Mit dem Regionalflughafen in Giebelstadt steht im Landkreis außerdem ein weiterer Verkehrslandeplatz zur Verfügung.

Ein positiver Faktor für die Region sind auch die hier angesiedelten Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Unternehmen finden hier nicht nur hervorragend ausgebildete Arbeitskräfte, sondern auch die besten technologischen Voraussetzungen. Dazu kommen niedrige Lebenshaltungskosten, vielfältige Sport- und Naherholungsgebiete, intakte soziale Strukturen und ein breit gefächertes kulturelles Angebot. Das alles macht den Landkreis Würzburg für Arbeitnehmer und Arbeitgeber attraktiv.

Der Film wurde von Ben Kremer Filmproduktion aus Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Stabsstellenfachbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Interne Kommunikation erstellt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen