Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurtWasserspender für notleidende Bäume gesucht

Wasserspender für notleidende Bäume gesucht

- Anzeige -

SCHWEINFURT. Die Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda 2030 „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft“ hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Schweinfurt ein Konzept unter dem Slogan „Tu was fürs Klima, werde Baumpate/Baumpatin“ erarbeitet, das allen Interessierten die Möglichkeit gibt, sich um einen städtischen Baum zu kümmern und diesen zu wässern.

Ein Baum produziert pro Tag etwa den Sauerstoffbedarf von zehn Menschen, filtert Feinstaub, verdunstet bis zu 400 Liter Wasser pro Tag und sorgt für Abkühlung von drei bis sechs Grad.

Bäume und Sträucher sind durch die lang anhaltende Trockenheit akut bedroht. Auch alte Bäume leiden unter Wassermangel, da ihre Wurzeln auch in tieferen Bodenschichten kein Wasser mehr finden. Ohne Wasser werfen Obstbäume ihre Früchte vorzeitig ab.

- Anzeige -

Die Mitarbeitenden von Bau- und Stadtgrün sind am Limit. Sie wässern mit allen verfügbaren Mitteln und Personal. Dennoch leiden die Bäume und Sträucher in der Stadt unter der anhaltenden Trockenheit.

Aufgrund der aktuellen Hitzeperiode wendet sich die Agenda-Arbeitsgruppe deshalb mit folgendem Aufruf an die Bevölkerung:

Helfen Sie mit, die Bäume und Sträucher in unserer Stadt zu retten!

Jeder Einzelne kann seinen Beitrag hierzu leisten:

  • Gießen Sie die Bäume und Sträucher vor Ihrer Wohnung. Holen Sie Nachbarn und Freunde mit ins Boot.
  • Werden Sie Baumpate/Baumpatin.
  • Unterstützen Sie das Projekt auch als Firma, Schule oder Kindergarten und gießen Sie Bäume.
  • Werden Sie Sponsor oder unterstützen Sie den Kauf von Wassersäcken, die um die Bäume gelegt werden und mit Tröpfchenbewässerung kontinuierlich die Bäume versorgen. (Ein Wassersack kostet ca. 20,- Euro.)
  • Melden Sie sich als freiwilliger Helfer beim Bau- und Stadtgrün, um beim Befüllen der Säcke mit Wasser zu unterstützen.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Lokalen Agenda 2030 unter der Telefonnummer 09721 51-3967 oder per Email an: agenda2030@schweinfurt.de

Spendenkonto:

Verwendungszweck: Spende für Baumbewässerung, Amt 67
Sparkasse Schweinfurt
Kto. 372 (BLZ 793 501 01)
IBAN DE55 7935 0101 0000 0003 72
SWIFT-BIC BYLADEM1KSW

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen