Samstag, 10. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKGWeidezäune in Poppenroth beschädigt und Pferde verletzt

Weidezäune in Poppenroth beschädigt und Pferde verletzt

- Anzeige -

POPPENROTH. Am Samstagmorgen bemerkte ein Pferdehalter bei seiner morgendlichen Weidekontrolle, dass im Laufe der Nacht an seinen drei nebeneinander liegenden Koppeln die Litzen der Weidezäune durch bislang unbekannte Täter durchtrennt worden waren.

Die insgesamt 25 Pferde konnten somit die Koppeln verlassen und liefen frei umher. Durch die Flucht durch die beschädigten Zäune zogen sich einige Pferde leichte Verletzungen zu. Eine vorsätzliche Verletzung der Tiere kann ausgeschlossen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Die Tierarztkosten werden auf ca. 1500 Euro geschätzt.

Wer im Zeitraum vom 22.07.2022, 22:00 Uhr, bis zum 23.07.2022, 08:00 Uhr, im Bereich der St.-Ulrich-Straße in Poppenroth an den dortigen Pferdekoppeln verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten diese der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der 0971/71490 mitzuteilen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen