Dienstag, 21. Mai 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtSWPkw durchbricht nach Auffahrunfall auf A70 Mittelleitplanke

Pkw durchbricht nach Auffahrunfall auf A70 Mittelleitplanke

- Anzeige -

GOCHSHEIM, LKR. SCHWEINFURT, A 70. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist kurz vor der Autobahnanschlussstelle Gochsheim in Fahrtrichtung Bamberg ein Kleintransporter auf einen Pkw aufgefahren. Der Pkw durchbrach die Mittelleitplanke und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Hierbei verletzten sich alle Unfallbeteiligten zum Glück nur leicht. Der Sachschaden wird auf ca. 45 000 Euro geschätzt.

Gegen 23:35 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Bundesautobahn 70 in Fahrtrichtung Bamberg. Aufgrund eines Sekundenschlafes während der Fahrt fuhr er frontal in das Heck des vorausfahrenden Pkw, welcher mit einem 62-Jährigen und seiner drei Jahre jüngeren Beifahrerin besetzt war, auf. Hierdurch verlor der Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte zunächst die rechte Außenleitplanke. Von dort wurde der Pkw abgewiesen und durchschlug die Mittelleitplanke. Der Pkw kam im Anschluss stark beschädigt auf der linken Fahrspur der Gegenfahrbahn seitlich auf der Fahrerseite zum Liegen. Dem beherzten Eingreifen von Ersthelfern ist es zu verdanken, dass es nicht zu Folgeunfällen gekommen ist und die Insassen sich mit deren Hilfe selbstständig aus ihrem Pkw befreien konnten. Der Kleintransporter kam mit starkem Frontschaden auf dem Verzögerungsstreifen der Autobahnanschlussstelle Gochsheim zum Stehen.

Die Insassen der beiden Fahrzeuge wurden im Anschluss durch den Rettungsdienst leicht verletzt zur weiteren Behandlung in naheliegende Krankenhäuser verbracht.

- Anzeige -

Dem Fahrer des Kleintransporters erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Feuerwehren aus Schweinfurt, Sennfeld und Schwebheim unterstützten tatkräftig an der Unfallstelle bei der Verkehrsregelung und Reinigung der Fahrbahn.

Während der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahn wurde der Verkehr in Fahrtrichtung Bamberg einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. In der Gegenrichtung wurde der Verkehr zeitweise an der Autobahnanschlussstelle Gochsheim ausgeleitet. Zu Verkehrsstörungen kam es hierbei nicht.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen